25-Jähriger hatte Rauschgift einstecken

Ladendiebstähle

  • BAMBERG. Am Mittwochnachmittag gegen 15 Uhr wurden zwei Männer im Alter von 35 und 54 Jahren in einem Geschäft im Bamberger Nord-Osten beim Ladendiebstahl ertappt. Der 35-Jährige hatte es auf Haushaltsartikel im Wert von knapp 27 Euro abgesehen; sein Begleiter steckte Obst für knapp 3 Euro in seine Jackentasche und wollte die Sachen nicht bezahlen. Gegen beide Langfinger ermittelt die Polizei wegen Ladendiebstahls.
  • BAMBERG. Auf zehn Getränkedosen im Wert von 13,40 Euro hatte es am Donnerstagfrüh ein 24-jähriger Mann in einem Geschäft im Bamberger Osten abgesehen. Auch dieser Mann muss sich wegen Ladendiebstahls verantworten.

Warnaufsteller gestohlen

BAMBERG. In der Kroatengasse hat zwischen dem 10. und 11. April diesen Jahres ein Unbekannter einen grünen Warnaufsteller gestohlen. Das Diebesgut hat einen Wert von 43 Euro, weshalb die Polizei Zeugen bittet, sich bei der Polizei unter Tel.: 0951/9129-210 zu melden.

Heckscheibe an BMW eingeschlagen

BAMBERG. Zwischen Mittwochabend, 22 Uhr, und Donnerstagfrüh, 1 Uhr, schlug ein Unbekannter in der Gönnerstraße vor der Haus-Nr. 27 die Heckscheibe eines dort geparkten silberfarbenen BMW ein. Der Sachschaden wird von der Polizei auf etwa 300 Euro beziffert.

Täterhinweise nimmt die Polizei unter Tel.: 0951/9129-210 entgegen.

25-Jähriger hatte Rauschgift einstecken

BAMBERG. Am Spätnachmittag des Donnerstags fanden Zivilbeamte der Polizei bei einem 25-jährigen Mann, der an der Galgenfuhr einer Personenkontrolle unterzogen wurde, in seiner Jackentasche eine Aluplombe, die mit Marihuana gefüllt war. Das Rauschgift wurde sichergestellt. Der 25-Jährige muss sich wegen eines Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz verantworten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.