Polizei findet Rauschgift

Unfallfluchten

BAMBERG. Zwischen Dienstagabend, 18.15 Uhr, und Mittwochfrüh, 8.05 Uhr, wurde in der Gönnerstraße der Seitenspiegel eines dort geparkten schwarzen VW Golf angefahren. Der unbekannte Unfallverursacher hinterließ an dem Fahrzeug Sachschaden von etwa 500 Euro und flüchtete anschließend.

Täterhinweise nimmt die Polizei unter Tel.: 0951/9129-210 entgegen.

Polizei findet Rauschgift

BAMBERG. Während eines Polizeieinsatzes am Mittwochnachmittag in einer Wohnung wehte den Beamten aus einem Zimmer ein deutlicher Marihuanageruch entgegen. Auf einem Tisch konnten dann eine geringe Menge Rauschgift sowie dazugehörige Utensilien vorgefunden und beschlagnahmt werden. Der 34-jährige Mieter muss sich wegen eines Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz verantworten.

BAMBERG. Am Mittwochabend wurde dann die Polizei zu einem Wohnanwesen im Stadtteil Gaustadt gerufen, weil sich dort in einer Wohnung mehrere Personen unbefugt aufgehalten würden. Auch dort fanden die Polizeibeamten eine geringe Menge Rauschgift und dazugehörige Utensilien, die einem 42-jährigen Mann zugeordnet werden konnten. Auch er muss sich deswegen strafrechtlich verantworten.

BAMBERG. Donnerstagfrüh gegen 2.20 Uhr konnte die Polizei im Bamberger Osten einen 18-jährigen Mann beobachten, wie er beim Erblicken der Polizeistreife auffällig etwas wegwarf. Während der anschließenden Kontrolle des 18-Jährigen konnten mehrere Druckverschlusstütchen mit Rauschgift aufgefunden und beschlagnahmt werden. Zum gleichen Zeitpunkt wurde noch ein weiterer junger Mann dort angetroffen, der betäubungsmittelhaltige Arzneimittel einstecken hatte. Auch diese Gegenstände wurden von der Polizei beschlagnahmt. Die beiden jungen Männer müssen sich wegen eines Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz verantworten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.