Unsichere Fahrt mit dem Mofa

Antenne abgebrochen

BAMBERG. Zwischen Sonntagabend 21 Uhr und Montagmorgen 11 Uhr wurde die Antenne eines in der Mußstraße abgestellten Mazdas abgerissen und eine Delle in das Dach geschlagen. Hierbei entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 250 Euro.

Bereits an der Tür gescheitert

BAMBERG. Zwischen Freitag, 13.12.2019 und Montagmorgen 16.12.2019 wollten Unbekannte die unter Denkmalschutz stehenden Holztüren am Metznerhäuschen im Botanischen Garten aufhebeln, was ihnen aber nicht gelang. An den Türen entstand ein Sachschaden in Höhe von 500 Euro.

Die Bamberger Polizei sucht nach Personen, die zu den Tatzeiten etwas beobachten konnten. Zeugen werden gebeten, sich unter der Tel.-Nr. 0951/9129-210 zu melden.

Nicht um den Schaden gekümmert

  • BAMBERG. Am Montagvormittag gegen 10 Uhr wurde ein Opel Corsa auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Pödeldorfer Straße angefahren. Der Unfallverursacher entfernte sich, ohne sich um den angerichteten Schaden in Höhe von ca. 2.000 Euro zu kümmern.
  • Etwas später zwischen 12 Uhr bis 14:30 Uhr wurde ein schwarzer VW/Eos auf dem Parkplatz eines Elektrofachmarkts im Bamberger Hafen angefahren. Dabei wurde der hintere rechte Kotflügel und Stoßfänger verkratzt. Der Unfallverursacher entfernte sich, ohne sich um den angerichteten Schaden in Höhe von ca. 1.000 Euro zu kümmern.

Die Bamberger Polizei sucht nach Personen, die zu den Tatzeiten etwas beobachten konnten. Zeugen werden gebeten, sich unter der Tel.-Nr. 0951/9129-210 zu melden.

Zusammenstoß

BAMBERG. Montagabend gegen 17:45 Uhr wollte eine 21-Jährige mit ihrem VW von der Autobahn links in den Hafen fahren und übersah dabei eine 30-Jährige die von der B26 geradeaus auf die Autobahn fahren wollte. Bei dem Zusammenstoß wurde die 30-Jährige mit ihrem VW auf einen an der Kreuzung stehenden BMW geschleudert. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Die beiden VW´s waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. An den drei Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 18.000 Euro.

Jungen angefahren

BAMBERG. Montagnachmittag gegen 17:30 Uhr wollte eine 20-Jährige mit ihrem Fahrzeug von der Pödeldorfer Straße nach links auf den Berliner Ring abbiegen und übersah dabei einen 7-Jährigen. Der Junge verletzte sich dabei leicht am Bein und wurde vorsorglich ins Klinikum Bamberg verbracht.

Zusammenstoß

Zeitgleich wollte eine 65-Jährige von der Starkenfeldstraße links in die Katzheimer Straße einbiegen. Hierbei übersah sie den VW-Lupo einer 20-Jährigen und es kam zum Zusammenstoß. Die 20-Jährige verletzte sich hierbei leicht. Ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 4.500 Euro entstand hier.

Unsichere Fahrt mit dem Mofa

BAMBERG. Am Montagnachmittag gegen 17 Uhr wurde ein 37-Jähriger einer Verkehrskontrolle unterzogen, da er mit seinem Mofa sehr unsicher fuhr und zweimal fast gestürzt wäre. Der Grund hierfür war schnell klar, ein Alkoholtest ergab bei ihm 1,14 Promille.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.