40 Jahre Fairer Handel in Bamberg – 3. Weltladen feiert!

3. Weltladen

Mitte der 70er Jahre arbeiteten Bamberger Jugendgruppen in der Aktion Dritte-Welt-Handel mit. Im Frühjahr 1978 wurde in der KHG (Katholische Hochschulgemeinde) der AK 3. Weltladen gegründet, im Sommer stiegen KJG (Katholische Junge Gemeinde), BDKJ und das Erzbischöfliche Jugendamt mit ein. Im April 1979 wurde ein Laden (Vorderer Graben 8a) angemietet und im Juli 1979 der „Aktionskreis 3. Welt e.V.“ zur „Förderung der Entwicklungshilfe“ gegründet – im Vorstand waren Georg Ender, Edmund Hofmann, Edgar Hagel, Dagmar Schulze, Stephan Stricker, Claudia Nietsch und Birgit Staufer.

Am 17. November 1979 fand die offizielle Eröffnung im „Dritte-Welt-Laden“ von Bamberg statt. Im Juli 1981 gab es schon 200 Gruppen mit Aktionen und eine Kooperation mit Nürnberg (CVJM). Nach der Kronacher Filial-Eröffnung (3. Oktober 1981) folgten Ebermannstadt, Forchheim, Kulmbach, Nürnberg, Adelsdorf, Ansbach, Burgebrach, Fürth, Hirschaid, Röttenbach, Schlüsselfeld-Aschbach und Dauerverkaufsstellen (u.a. Burg Feuerstein): Unter den 750 Dritte-Welt-Läden war Bamberg 1998 mit einem Umsatz von 600.000 DM einer der größten Verbunde.

1993 zog der Laden in die Frauenstraße 32 um und hat seinen Sitz seit September 1998 in der Kapuzinerstr. 10. Zum Jubiläum „25 Jahre Weltladen“ gab es am 26. Juni 2004 eine 300 m lange Tassen-Schlange (Gabelmann–Weltladen) mit fairem „Bamberg Kaffee“, Isthvan Csonth prämierte die schrägste Tasse. Die Jubiläumsfeier fand am 17. September 2004 mit Markus Bolowich (St. Martin) und Hartmut Böhme (St. Stephan) sowie Vertretern von GEPA und dwp im Laden statt. Am 1. März 2006 trat der von Schließung bedrohte Laden (Umsatzrückgang) dem 1983 gegründeten Ladenverbund „Solidarität in der Einen Welt e.V.“ (Regensburg) bei: Das FAIR-Handeszentrum (Langquaid) und 15 Weltläden zeigen ein vielfältiges Angebot fair gehandelter Waren, zur Metropolregion Nürnberg gehören die Weltläden in Bamberg, Forchheim, Marktredwitz, Parsberg, Sulzbach-Rosenberg, Tirschenreuth, Weiden sowie Wunsiedel.

Viele Mitstreiter und Förderer begleiten uns seit Beginn mit großem Engagement und wir feiern:

Für den 26. Oktober 2019 (10–16 Uhr)

lädt das Weltladen-Team herzlich ein zum Tag der Offenen Tür und freut sich am Samstag über regen Besuch sowie einen spannenden Gedankenaustausch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.