Radfahrer mit Reizgas besprüht

Ladendiebstähle

  • BAMBERG. Am Dienstagvormittag wurde ein 28-jähriger Mann beim Diebstahl von zwei Druckerpatronen in einem Geschäft am Grünen Markt ertappt. Das Diebesgut hatte einen Wert von knapp 80 Euro.
  • Am Nachmittag des Dienstags hatte es dann ein 40-jähriger Mann auf zwei Lippenstifte in einem Drogeriegeschäft in der Langen Straße abgesehen. Auch er wurde von einem aufmerksamen Ladendetektiv dabei beobachtet und der Polizei überstellt. Hier hatte das Diebesgut einen Wert von knapp 18 Euro.
  • Eine 60-jährige Touristin hatte es dann noch am Dienstagabend in einem Geschäft am Grünen Markt auf einen Lippenstift für knapp 13 Euro abgesehen. Auch sie wurde vom aufmerksamen Ladendetektiv beobachtet, der die Polizei verständigte.

Taschendiebstahl im Supermarkt

BAMBERG. Am Dienstagvormittag, gegen 11.20 Uhr, wurde einem Ehepaar in einem Supermarkt in der Forchheimer Straße eine schwarze Herrengelenktasche gestohlen. Das Ehepaar befand sich an der Kasse zum Bezahlen, musste noch kurz zum Abwiegen von Gemüse weggehen und ließ den Einkaufswagen dort stehen, was offensichtlich ein Unbekannter ausnutzte und die schwarze Tasche entwendete. Darin befanden sich neben einem dreistelligen Bargeldbetrag noch verschiedene Ausweispapiere im Gesamtwert von etwa 400 Euro.

Täterhinweise nimmt die Polizei unter Tel.: 0951/9129-210 entgegen.

Scheibenwischer an schwarzem BMW abgerissen

BAMBERG. Zwischen Montagabend, 23.15 Uhr, und Dienstagfrüh, 7.20 Uhr, wurde an einem schwarzen BMW, der am Katzenberg geparkt war, der hintere Scheibenwischer abgerissen. Dem Fahrzeughalter entstand dadurch Sachschaden von etwa 50 Euro.

Täterhinweise nimmt die Polizei unter Tel.: 0951/9129-210 entgegen.

Unfallflucht

BAMBERG. Am Dienstag um 11.15 Uhr fuhr am Mittleren Kaulberg die Fahrerin eines grauen oder beigen Opel Corsa gegen einen Post-Lkw. Die ältere Dame, ca. 70 Jahre alt, mit grauen, hochgeföhnten Haaren, setzte ihren Wagen danach zurück und fuhr in Richtung Laurenziplatz davon. Am Post-Lkw entstand Sachschaden am linken Heck. Das Auto der Unfallverursacherin müsste vorne rechts stark beschädigt sein.

Täterhinweise nimmt die Polizei unter Tel.: 0951/9129-210 entgegen.

Verkehrsunfall

BAMBERG. Sachschaden von etwa 10.000 Euro und eine leicht verletzte Person sind die Bilanz eines Verkehrsunfalles, der sich am Dienstagnachmittag um 17.15 Uhr in der Coburger Straße zugetragen hatte. Hier übersah ein Dacia-Fahrer einen vor ihm haltenden Audi, fuhr auf diesen auf und schob ihn auf ein weiteres Fahrzeug. Ein Pkw wurde bei dem Unfall so stark beschädigt, dass er nicht mehr fahrbereit war und abgeschleppt werden musste.

Betrunkener greift Polizisten an

BAMBERG. Am Dienstagabend gegen 20 Uhr wurde die Polizei zum Jazz-Festival am Maxplatz gerufen, weil dort ein 42-jähriger Mann mehreren Personen anpöbelte. Der Mann wurde bis zum Eintreffen der Polizei von Securitymitarbeitern hinter die Bühne begleitet und dort festgehalten. Beim Eintreffen der Beamten zeigte sich der Mann zunehmend aggressiv und musste von vier Polizisten gefesselt ins Polizeiauto gebracht werden. Bei einem Alkoholtest brachte es der Mann auf 2,40 Promille, weshalb er in Gewahrsam genommen werden musste. Während der Festnahme trat der Betrunkene nach einem Polizeibeamten und kratzte ihn.

Radfahrer mit Reizgas besprüht

BAMBERG. Dienstagabend kurz vor 21 Uhr sprangen in der Nürnberger Straße plötzlich zwei Männer auf den Radweg und besprühten einen 23-Jährigen, der dort mit seinem Fahrrad unterwegs war, mit Reizgas. Nach der Tat liefen die beiden Täter in stadteinwärtige Richtung davon.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.