Fahrradfahrer touchierte Fahrradfahrer

Ehemann sieht kurz zuvor entwendetes Fahrrad der Ehefrau

BAMBERG. Am Sonntagabend, gegen 22.30 Uhr, wunderte sich ein 54-jähriger Mann, als er im Innenstadtbereich einen bislang unbekannten Fahrradfahrer beobachtete, der auf einem orangefarbenen Mountainbike der Marke MTB Cycletech unterwegs war, welches dem seiner Ehefrau sehr ähnelte. Als der 54-Jährige kurz darauf an seinem Wohnanwesen im Vorderen Graben ankam, musste er schließlich feststellen, dass das vor dem Haus versperrt abgestellte Fahrrad seiner Ehefrau entwendet worden war. Der Mann, der ihm kurz zuvor auf dem Rad entgegengekommen war und als möglicher Täter in Frage kommt, war circa 23 Jahre alt und etwa 180 cm groß. Der Entwendungsschaden beläuft sich auf 1200 Euro. Etwaige Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0951/9129-210 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Fahrradfahrer touchierte Fahrradfahrer

BAMBERG. Ein bislang unbekannter Fahrradfahrer touchierte am Sonntagabend, gegen 22 Uhr, in der Straße Bughof das Fahrrad eines entgegenkommenden 64-jährigen Mannes, worauf dieser zu Sturz kam und sich hierbei an Händen und Knien verletzte. Der Unfallverursacher, der mit einem weißen Damenrad unterwegs war, setzte seine Fahrt anschließend in Richtung Bug fort und entfernte sich so unerkannt von der Unfallstelle. Nach Angaben des Geschädigten hatte der junge Mann orientalisches Aussehen und sprach eine ihm unbekannte Sprache, möglicherweise Arabisch. Der 64-Jährige wurde zur Behandlung seiner Verletzungen ins Klinikum Bamberg eingeliefert. Zeugenhinweise nimmt die PI Bamberg-Stadt unter der Rufnummer 0951/9129-210 entgegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.