Betrunken vom Fahrrad gefallen

Beide Reifen entwendet

BAMBERG. Im Zeitraum von Freitagabend bis Samstagmorgen wurden von einem Fahrrad beide Reifen entwendet. Das schwarze Fahrrad der Marke Cube stand versperrt am ZOB, Promenadestraße. Der unbekannte Täter montierte Vorder- sowie Hinterrad ab und entwendete beide Reifen. Die PI Bamberg-Stadt erbittet Tathinweise unter der Telefonnummer 0951 / 9129 – 210.

Rucksack während Feierlichkeit entwendet

BAMBERG. Am Freitagabend befand sich der Geschädigte auf einer Feier in einem Sportheim in der Galgenfuhr. Während seines Aufenthalts wurde ihm sein schwarzer Rucksack der Marke Vaude entwendet. Die PI Bamberg-Stadt erbittet Tathinweise unter der Telefonnummer 0951 / 9129 – 210.

Unfallflucht

BAMBERG. Am Freitag, zwischen 10.30 Uhr und 11 Uhr, wurde auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Würzburger Straße ein Pkw angefahren. Der silberne VW Passat wurde am Fahrzeugbereich vorne rechts beschädigt. Es entstanden Kratzer im Bereich des Stoßfängers. Der unbekannte Fahrzeugführer entfernte sich, ohne seinen Pflichten als Unfallverursacher nach zu kommen. Es entstand ein Schaden in Höhe von ca. 1000,- Euro. Die PI Bamberg-Stadt erbittet Tathinweise unter der Telefonnummer 0951 / 9129 – 210.

Betrunken vom Fahrrad gefallen

BAMBERG. Eine 49-jährige Bambergerin befuhr am Sonntagmorgen, gegen 4:30 Uhr, die Luitpoldstraße in Richtung Bahnhof. Aufgrund ihrer Alkoholisierung verlor sie das Gleichgewicht auf dem Fahrrad und stürzte alleinbeteiligt zu Boden. Die Dame erlitt leichte Abschürfungen und Prellungen an beiden Armen und im Gesicht. Ein Atemalkoholtest erbrachte eine erhebliche Alkoholisierung von 2,3 Promille zum Vorschein. Eine Blutentnahme und eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr waren die Folge.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.