Rollerdiebstahl

Ladendiebstähle

  • BAMBERG. In einem Baumarkt in der Geisfelder Straße wurde am Mittwoch kurz vor 18 Uhr ein 21-jähriger Mann beim Diebstahl eines Schließzylinders für knapp 90 Euro beobachtet. Der Langfinger wollte die Diebesbeute versteckt in seiner mitgeführten Tasche ohne Bezahlung aus dem Laden schmuggeln. Bis zum Eintreffen der Polizei wurde der Mann festgehalten, er muss sich jetzt wegen Ladendiebstahls verantworten.
  • BAMBERG. Donnerstagabend fiel in einem Lebensmittelgeschäft in der Pödeldorfer Straße ein Mann auf, der im Verdacht stand, in der vergangenen Woche Kaffee und eine Uhr im Wert von knapp 200 Euro gestohlen zu haben. Der Mann konnte bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten und aufgrund von Kamera-Aufzeichnungen als Täter für die Diebstähle überführt werden. Zudem hatte er noch ein Kleidungsstück für 100 Euro bei sich, das er in einem anderen Geschäft gestohlen hatte.

Rollerdiebstahl

BAMBERG. Am Donnerstag zwischen 6.20 Uhr und 11.30 Uhr wurde an der Alten Seilerei ein dort mit Lenkradschloss versperrter grüner Yamaha-Roller gestohlen. Das Zweirad hat noch einen Zeitwert von etwa 150 Euro. Am Roller war ein abgelaufenes Versicherungskennzeichen angebracht.

Unfallflucht

BAMBERG. Auf dem Parkplatz der Nervenklinik St. Getreu in Bamberg wurde im Laufe des Dienstags zwischen 7.30 Uhr und 15.45 Uhr ein schwarzer Toyota an der Fahrzeugfront angefahren. Der unbekannte Unfallverursacher hinterließ Sachschaden von etwa 500 Euro.

Zeugen, die Hinweise auf die/den Unfallflüchtige/n geben können, werden gebeten sich mit der PI Bamberg-Stadt unter Tel. 0951/9129-210 in Verbindung zu setzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.