Diebstahl von zwei Holzbänken

Imbiss aufgebrochen

Bamberg. Ein Imbiss in der Kirschäckerstraße wurde in der Nacht von Donnerstag auf Freitag aufgebrochen. Ein Unbekannter schlug eine Scheibe ein und gelangte so in den Imbiss. Der Sachschaden wird auf ca. 300,- Euro geschätzt.

Roller beschädigt

Bamberg. Ein im Nikolaus-Lenau-Ring abgestellter Roller wurde am Mittwoch mit einer unbekannten Flüssigkeit überschüttet und dadurch beschädigt. Am Roller muss die Lackierung erneuert werden, der Schaden wird auf ca. 500,- Euro geschätzt.

Diebstahl von zwei Holzbänken

Auf frischer Tat wurde ein 37-Jähriger beim Diebstahl von zwei Holzbänken ertappt. Der Mann hatte am Freitag, gegen 9.30 Uhr, an der Spinnerei dreist die Bänke in seinen Transporter geladen, war dabei aber von einem aufmerksamen Zeugen beobachtet worden. Im Rahmen der eingeleiteten Fahndung wurde der 37-Jährige angetroffen.

Rauschgiftdelikte

  • Eine geringe Menge Amfetamin wurde am Freitagnachmittag bei einem 36-jährigen Bamberger aufgefunden. Er hatte sich auffällig in der Luitpoldstraße benommen, weshalb er von einer verständigten Polizeistreife kontrolliert worden war. Das Amfetamin wurde sichergestellt.
  • Zwei Joints wurden am Freitag dann noch bei einem 26-jährigen Bamberger gefunden. Der junge Mann war am Adenauer-Ufer kontrolliert worden.
  • Ebenfalls eine geringe Menge Rauschgift wurde am Freitagabend um 22.30 Uhr bei einem 26-Jährigen gefunden. Der Bamberger war im Bahnhof kontrolliert worden. Dabei waren allerdings die kontrollierenden Polizeibeamten von ihm angegriffen worden. Im Zuge seiner Festnahme wurden drei Beamte leicht verletzt, der 26-Jährige wurde überwältigt. Bei seiner Durchsuchung wurde eine Kleinstmenge Marihuana aufgefunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.