Kosmetika entwendet

Kosmetika entwendet

Bamberg. Am Freitag den 25.1.2019 entwendete eine Dame aus dem Bamberger Landkreis, in einem Bamberger Geschäft in der Innenstadt Bamberg, Kosmetika im Wert von 2,75 Euro. Hierbei wurde sie vom Ladendetektiv beobachtet. Es erfolgt eine Anzeige.

Sportler beim Training bestohlen

Bamberg. Ein bislang unbekannter Dieb bestahl am 25.1.2019, in der Zeit zwischen 18:30 Uhr bis 20 Uhr mehrere junge Sportler, welche in einer Sporthalle in der Ohmstraße trainierten. Der Dieb betrat die unversperrten Umkleideräume und entwendete hier Kleidungsstücke wie Jacken und Schuhe, Geldbeutel und Mobiltelefone.

Zeugen, welche hierzu sachdienliche Hinweise geben können werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Bamberg Stadt, unter der Telefonnummer 0951/9129-210 zu melden.

Nach Unfall geflüchtet

Bamberg. Am 26.1.2019, gegen 2.20 Uhr befuhr ein 32 Jahre alter Mann aus dem Landkreis Bamberg mit seinem Pkw die Pödeldorfer Straße stadtauswärts. Aufgrund starken Schneefalls fuhr er mit einer an die Witterung angepassten Geschwindigkeit. Er wurde dann durch einen unbekannten Fahrzeugführer überholt, welcher sehr knapp vor ihm einscherte. Der junge Mann musste daraufhin stark abbremsen und verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er kollidierte mit einer Mauer und es entstand am Fahrzeug ein Schaden von ca. 8.000,- Euro. Der Mann blieb zum Glück unverletzt.

Der unfallbeteiligte unbekannte Fahrzeugführer des überholenden Fahrzeuges entfernte sich von der Unfallstelle. Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Bamberg Stadt unter der Telefonnummer 0951/9129-210 entgegen.

Fahrer und Beifahrer mit Rauschgift unterwegs

Bamberg. Einer zivilen Streifenbesatzung der Polizei Bamberg Stadt fiel am 26.1.2019, gegen 0.40 Uhr ein verdächtiges Fahrzeug auf. Bei der Kontrolle konnte festgestellt werden, dass der Fahrer unter dem Einfluss diverser Medikamente und Drogen stand. Nach einer erfolgten Blutentnahme erwartet ihn nun ein Strafverfahren wegen einer Trunkenheitsfahrt.

Während der Kontrolle fiel auch der Beifahrer des Mannes auf, da er sich sehr nervös verhielt und dann versuchte eine geringe Menge Rauschmittel zu schlucken. Er erhielt eine Anzeige wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.