Dreister Diebstahl aus Stadtbus

Dreister Diebstahl aus Stadtbus

BAMBERG. Am Sonntagnachmittag kam es zu einem Diebstahl einer Wechselgeldkasse aus einem Stadtbus. Der geöffnete Stadtbus befand sich am Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) in der Promenadestraße an einer Haltestelle. Ein bislang unbekannter Täter nutzte offensichtlich eine Pause des Busfahrers der für kurze Zeit den Stadtbus verlassen hatte. In dieser Zeit wurde die Wechselgeldkasse, welche sich am Platz des Busfahrers befindet, entwendet. Die PI Bamberg-Stadt erbittet Täterhinweise unter der Telefonnummer 0951/9129-210.

Unfallfluchten

  • BAMBERG. Im Zeitraum von Samstagabend bis Sonntagabend wurde in der Siemensstraße ein Pkw beschädigt. Der blaue VW Passat stand geparkt auf einen Parkplatz. Im besagten Zeitraum entstanden Kratzer im Bereich des rechten Kotflügels. Offensichtlich entstand der Schaden durch Öffnen einer Tür bzw. der Heckklappe eines daneben stehenden Fahrzeugs. Anschließend entfernte sich der verantwortliche Fahrzeugführer, ohne seinen gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 300 Euro. Die PI Bamberg-Stadt erbittet Täterhinweise unter der Telefonnummer 0951/9129-210.
  • BAMBERG. Im Zeitraum vom letzten Dienstag bis Samstag wurde in der Habergasse ein geparkter Renault Clio angefahren. Offensichtlich beim Ein- oder Ausparken stieß ein anderer Fahrzeugführer gegen den geparkten Pkw. Am Renault Clio entstand ein Schaden an der linken hinteren Stoßstange in Höhe von ca. 200 Euro. Anschließend entfernte sich der verantwortliche Fahrzeugführer, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Die PI Bamberg-Stadt erbittet Täterhinweise unter der Telefonnummer 0951/9129-210.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.