Gescheiterte Autodiebe – die Polizei sucht Zeugen

Gescheiterte Autodiebe – die Polizei sucht Zeugen

BAMBERG. Gegen 2 Uhr, am Samstagmorgen, verständigte ein Anwohner die Polizei, da der Volkswagen quer und mitten auf der Fahrbahn der Straße „Jakobsberg“ stand. Im Fahrzeug fanden die Beamten der Bamberger Stadtinspektion Spuren, die auf einen versuchten Diebstahl des 16 Jahre alten Golfs hinwiesen.

Die Kripo Bamberg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die in der Nacht zum Samstag verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, sich unter der Tel-Nr. 0951/9129-491 zu melden.

Ladendiebstahl

BAMBERG. Am Freitag, gegen 14.30 Uhr, entwendeten zwei bislang unbekannte Männer in einem Bekleidungsgeschäft in der Karolinenstraße eine schwarze Daunenjacke mit auberginefarbener Kapuze. Die beiden Männer nutzten eine Situation, als sich die Verkäuferin mit einer Kundin im Gespräch befand. Einer der Täter versteckte hierbei die Jacke im Wert von 559 Euro unter seiner Oberbekleidung. Anschließend flüchteten die Personen aus dem Laden.

Verkehrsunfall

BAMBERG. In der Pödeldorfer Straße kam am Sonntagmorgen, kurz nach 7.30 Uhr, ein 41-jähriger Autofahrer mit seinem Pkw von der Fahrbahn ab und beschädigte ein auf einer dortigen Verkehrsinsel befindliche Verkehrszeichen. Da bei dem Unfall die Ölwanne des Fahrzeugs beschädigt und die Fahrbahn mit auslaufendem Öl verunreinigt wurde, musste die Fahrbahn anschließend gereinigt werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf circa 1500 Euro.

Ecstasy aufgefunden

HIRSCHAID, LKR. BAMBERG. Mehrere Dutzend Ecstasy-Tabletten fanden Beamte der Bamberger Landpolizei am Samstagabend, als sie einen 22-Jährigen in Hirschaid kontrollierten. Nun ermittelt die Kripo.

Der junge Mann war einigen Passanten aufgefallen, weil er gegen 19 Uhr orientierungslos im östlichen Gemeindegebiet umher lief. Bei der Kontrolle durch die verständigte Polizeistreife gab der 22-Jährige selbst zu, einige Stunden vorher Drogen konsumiert zu haben und nun nicht mehr recht zu wissen, was er in Hirschaid wollen würde. Im weiteren Verlauf fanden die Beamten schließlich im Rucksack des Kosovaren mehrere Dutzend Ecstasy-Tabletten. Der Mann, gegen den nun die Kripo Bamberg wegen Betäubungsmitteldelikten ermittelt, verbrachte aufgrund seines Zustandes die weitere Nacht in Polizeigewahrsam.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.