Körperverletzung

Fahrraddiebstahl

Am Sonntag, 26.9.2018, zwischen 13:30 Uhr und 20 Uhr, wurde ein unversperrt vor dem Mainfranken Center abgestelltes weiß-graues Herren-Mountainbike, Marke Serious Rockville, entwendet. Das Fahrrad im Wert von ca. 235,- Euro hat zwei unterschiedliche Reifen, wobei der Vorderreifen einen weißen Streifen hat.

Fensterladen geklaut

Einen grünen Holz-Fensterladen entwendeten Unbekannte in der Zeit von Samstag, 15.9.2018, 20 Uhr, bis Sonntag, 16.9.2018, 8 Uhr, von einem Anwesen am Unteren Kaulberg. Der Hauseigentümer beklagt einen Schaden in Höhe von ca. 500,- Euro.

Diebstahl aus Handtasche

Am Sonntag, 16.9.2018, zwischen 1 Uhr und 2 Uhr, entwendete ein Unbekannter in einer Diskothek in der Langen Straße aus der hinter der Bar abgestellten Handtasche eine Geldbörse, Marke Michael Kors. Die 21 Jahre alte Geschädigte gibt den Entwendungsschaden mit ca. 150,- Euro an.

Hinweise zu den o.g. Straftaten bitte an die PI Bamberg-Stadt, Tel. 0951/9129-0.

Unfallflucht

Ein silbern-brauner Skoda Fabia wurde am Sonntagabend, 16.9.2018, zwischen 20 Uhr und 22:45 Uhr, durch einen unbekannten Fahrzeugführer in der Rodezstraße beschädigt. Am Pkw wurden die linke Fahrzeugseite und der Radlauf beschädigt, wodurch ein Schaden von ca. 2.500,- Euro entstand.

Zeugenhinweise bitte an die PI Bamberg-Stadt, Tel. 0951/9129-0.

Verkehrsunfälle

  • Am Sonntagabend, 16.9.2018, kurz vor 20 Uhr, wollten eine 54 Jahre alte Mercedes-Fahrerin und ein 39-jähriger Ford-Fahrer aus der Moosstraße in den Berliner Ring abbiegen. Als der Ford-Fahrer bremste, um einen Radfahrer durchfahren zu lassen, bemerkte dies die Frau zu spät und es kam zum Zusammenstoß der Pkw. Der Sachschaden beträgt ca. 8.000,- Euro.
  • Eine 18-jährige Mitsubishi-Fahrerin stieß am Sonntagabend, 16.9.2018, gegen 20:45 Uhr, beim Abbiegen vom Berliner Ring in die Zollnerstraße im Kreuzungsbereich mit einem bei Grünlicht geradeausfahrenden 52 Jahre alten Seat-Fahrer zusammen. Der Seat-Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 20.000,- Euro.
  • Am Sonntag, 16.9.2018, gegen 11:30 Uhr, leitete ein Stadtbusfahrer an der Friedrichstraße / Willy-Lessing-Straße eine Vollbremsung ein, da die dortige Lichtenzeichenanlage auf Rotlicht wechselte. Durch die Vollbremsung wurde eine im Bus sitzende schwangere junge Frau gegen eine Haltestange geworfen und rutschte anschließend in den Fahrgastraum. Eine 59 Jahre alte Frau wurde durch den Bremsvorgang gegen die vor ihr befindliche Sitzbank geworfen und stieß mit dem Knie dagegen.
    Die Schwangere wurde schwer verletzt ins Klinikum eingeliefert, ob sich die 59 Jahre alte Frau verletzte, ist derzeit nicht bekannt. Der 63 Jahre alte Busfahrer erlitt einen Schock.

Körperverletzung

Am frühen Samstagmorgen, zwischen 4 Uhr und 4:30 Uhr, wurde ein 24 Jahre alter Mann aus Mittelfranken in der Oberen Sandstraße, Höhe Grünhundsbrunnen, von drei Unbekannten angepöbelt und danach von einem von ihnen geschlagen. Dabei erlitt der junge Mann einen Nasenbeinbruch und es wurde ihm ein halber Zahn ausgeschlagen. Ferner zog er sich blaue Flecken an der Hüfte zu. Eine Täterbeschreibung konnte nicht abgegeben werden.

Hinweise erbittet die PI Bamberg-Stadt unter der Tel.-Nr. 0951/9129-0.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.