Frau bespuckt

Gelddiebstähle

BAMBERG. Bereits am vergangenen Freitag, 31. August, gegen 13.15 Uhr, verlor eine Frau auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Starkenfeldstraße ihre Geldbörse mit einem zweistelligen Bargeldbetrag und zwei Scheckkarten im Gesamtwert von knapp 100 Euro. Als sie den Verlust bemerkte, war die Geldbörse bereits durch Unbekannt weggenommen worden.

Gegen 15.15 Uhr vergaß eine Frau in einem Bekleidungsgeschäft in der Franz-Ludwig-Straße ihre Handtasche in einer Umkleidekabine. Daraus entwendete ein Unbekannter, der das Missgeschick vermutlich beobachtet hatte, einen dreistelligen Bargeldbetrag.

Betrug flog an der Kasse auf

BAMBERG. Am Dienstagnachmittag änderte ein junges Pärchen in einem Bekleidungsgeschäft in der Innenstadt das Preisetikett eines Fußballtrikots von 69,95 Euro auf 24,99 Euro um. Beim Bezahlen an der Kasse flog der Schwindel allerdings auf, weshalb sich die beiden 17-Jährigen wegen Betrugs verantworten müssen.

Tankrechnung nicht bezahlt

BAMBERG. Am Dienstagnachmittag, kurz nach 16 Uhr, tankte ein Unbekannter an einer Tankstelle in der Zollnerstraße seinen Pkw mit Benzin im Wert von 40 Euro und bezahlte die Rechnung nicht. Die Polizei hat Ermittlungen wegen Tankbetrugs aufgenommen.

Unfallfluchten

BAMBERG. Auf dem Parkplatz des Klinikums am Michelsberg wurde am Dienstagnachmittag, gegen 14 Uhr, ein dort geparkter Pkw angefahren. Der Wagen wurde am Heck beschädigt. Die Unfallverursacherin wartete zunächst an der Unfallstelle, ging dann kurz weg und bei Rückkehr war der beschädigte Pkw bereits entfernt worden. Der Geschädigte bzw. Zeugen werden gebeten sich mit der PI Bamberg-Stadt unter Tel.: 0951/9129-210 in Verbindung zu setzen.

Verkehrsunfall

BAMBERG. An der Einmündung Ferdinand-Tietz-Straße / Seehofstraße missachtete am Dienstagfrüh eine Mercedes-Fahrerin die Vorfahrt einer VW-Fahrerin. Im Kreuzungsbereich krachten die beiden Fahrzeuge ineinander, weshalb an diesen Sachschaden von etwa 4000 Euro entstanden ist.

Frau bespuckt

BAMBERG. Am Dienstagabend lief ein junges Pärchen an einem Imbiss in der Zollnerstraße vorbei, als eine junge Frau völlig grundlos der Fußgängerin ins Gesicht spuckte. Kurz danach kam der Begleiter der Unbekannten und schlug gegen die Beifahrertüre des Autos ihres Freundes, weshalb diese zerkratzt wurde und Sachschaden von etwa 100 Euro entstanden war.

Wer hat die Auseinandersetzung beobachtet und kann der Polizei unter Tel.: 0951/9129-210 Hinweise auf das unbekannte Duo geben?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.