Gewalttätigkeiten

Diebstahl

Bamberg. Eine Handtasche wurde am Sonntag, kurz nach Mitternacht, in der Sandstraße entwendet. Die Geschädigte hatte ihre Tasche offen im Fahrradkorb transportiert, dies hatte ein Unbekannter zur Tat genutzt. Der Gesamtwert wurde von der Eigentümerin mit 350,- Euro angegeben.

Sachbeschädigungen

  • Bamberg. In der Breslaustraße wurde von Freitag auf Samstag ein Renault zerkratzt. Der Täter verursachte Schaden von 500,- Euro.
  • Bamberg. Bei der Beschädigung von zwei geparkten Pkws wurde am Sonntag, gegen 3 Uhr, ein 24-jähriger beobachtet. Der junge Mann hatte von zwei in der Luitpoldstraße abgestellten Autos die Außenspiegel abgebrochen und so 500,- Euro Sachschaden verursacht. Zeugen hatten die Polizei verständigt, die den Sachbeschädiger dann festnehmen konnte. Der Täter war erheblich angetrunken, er mußte die restliche Nacht in einer Ausnüchterungszelle verbringen.

Unfallfluchten

  • Bamberg. Ein Kia wurde am Freitag, zwischen 16 und 19 Uhr, in der Veit-Stoß-Straße angefahren. Obwohl Schaden in Höhe von 500,- Euro entstanden war, flüchtet der Unfallverursacher.
  • In der Rothofer Straße wurde ein Ford beschädigt. Auch hier flüchtete der Verursacher, der hinterlassene Schaden wird auf 800,- Euro geschätzt. Der Unfall ereignete sich in der Nacht von Freitag auf Samstag.

Gewalttätigkeiten

  • Bamberg. Nach einem Unfall am Samstagabend in der Pödeldorfer Straße kam es zu einer Auseinandersetzung. Ein 41-jähriger Pkw-Fahrer aus dem Landkreis Erlangen hatte um 22.15 Uhr zunächst einen Fußgänger angefahren und leicht verletzt. Verwandte des Fußgängers, die in einer nahen Gaststätte feierten, mischten sich ein und griffen den Autofahrer an, zudem beschädigten sie sein Auto. Erst die eintreffende Polizei konnte die Parteien trennen. Der Autofahrer wurde leicht verletzt, der Sachschaden am Pkw wird auf 100,- Euro geschätzt. Die beiden Angreifer müssen sich nun wegen Gefährlicher Körperverletzung verantworten, wobei ein 42-Jähriger noch zusätzlich wegen Widerstand gegen Polizeibeamte angezeigt wird, da er sich gegen polizeiliche Maßnahmen widersetzte.
  • Bamberg. Einen Faustschlag ins Gesicht bekam am Sonntag, gegen 0.15 Uhr, ein 27-Jähriger. Er war mit einem Unbekannten in der Oberen Königstraße in Streit geraten und war von diesem geschlagen worden. Eine Fahndung verlief negativ.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.