Schlägerei

Diebstahlsdelikte

  • Bamberg. Ein Geldbeutel im Gesamtwert von 60,- Euro wurde am Donnerstag in einem Bamberger Fitnessstudio entwendet. Der Geschädigte ließ sein Portmonee kurz unbeaufsichtigt, dies nutzte ein bisher Unbekannter zum Diebstahl.
  • Bamberg. Eine Geldbörse im Gesamtwert von 100,- Euro wurde einer Frau am Freitagnachmittag gestohlen. Die Geschädigte befand sich gegen 13.20 Uhr in einem Supermarkt in der Pödeldorfer Straße, ihr Geldbeutel befand sich in einer Einkaufstasche. Ein Unbekannter entwendete die Geldbörse als die Geschädigte kurz abgelenkt war.

Sachbeschädigungen

  • Bamberg. Ein abgestellter Roller wurde von Donnerstag auf Freitag in der Hellerstraße beschädigt. Ein Unbekannter zerschlug das Rücklicht und hinterließ 50,- Euro Schaden.
  • Bamberg. Eine Gartentür wurde in der Carl-Meinelt-Straße eingetreten. Ein Unbekannter trat gegen die Tür, er verursachte so Schaden in Höhe von 200,- Euro.
  • Bamberg. Ein 34-Jähriger schlug am Freitagabend, gegen 22.15 Uhr, eine Scheibe einer Gaststätte am Schönleinsplatz ein. Anschließend flüchtete der Täter, konnte aber im Rahmen der Fahndung von der Polizei festgenommen werden. Bei der weiteren Sachbehandlung wurden noch zwei eingesetzte Polizeibeamte beleidigt, den Täter erwarten nun diverse Anzeigen.

Unfallflucht

Bamberg. In der Dr.-von-Schmitt-Straße wurde in der Nacht von Donnerstag auf Freitag ein geparkter Seat angefahren. Obwohl Schaden in Höhe von 500,- Euro entstand flüchtete der Unfallverursacher.

Schlägerei

Bamberg. Zu einer tätlichen Auseinandersetzung sucht die Polizeiinspektion Bamberg-Stadt noch Zeugen: Am Freitag, um 9.50 Uhr, kam es in einem Schnellrestaurant in der Von-Ketteler-Straße zu einer Schlägerei mit insgesamt drei Beteiligten. Im Rahmen eines Streites schlugen die Personen aufeinander ein, ohne dass es aber zu gravierenden Verletzungen kam. Der genaue Hergang muss noch ermittelt werden. Zeugen können sich mit der Polizei unter der Telefonnummer 0951/9129-210 in Verbindung setzen.

Cannabis gefunden

Bamberg. Eine geringe Menge Cannabis wurde am Freitagabend bei einem 21-jährigen Marokkaner aufgefunden. Der junge Mann war in der Pödeldorfer Straße einer Kontrolle unterzogen worden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.