„Musik verbindet uns“

Die Israelitische Kultusgemeinde Bamberg K.d.ö.R. lädt zum Konzert des Vokalensembles „Kol Haim“ am Sonntag, den 24.6.2018 um 15 Uhr im Gemeindesaal der IKG Bamberg, Willy-Lessing-Str. 7a, 96047 Bamberg im Rahmen des Kultur-Cafés.

Der Eintritt ist frei, die Künstler freuen sich über Spenden.

Das Vokalensemble „Kol Haim“ wurde im Jahr 2010 unter der Leitung von Tetyana Kanevska in Nürnberg gegründet. Kol Haim bedeutet übersetzt aus dem Hebräischen „Stimme des Lebens“. Seit ihrer Gründung hat sich das Ensemble zum Ziel gemacht, Lieder unterschiedlicher Musikrichtungen und Herkunft dem Zuhörer näher zu bringen.

Somit bietet das Vokalensemble dem Publikum ein breites Repertoire an, in Jiddisch, Hebräisch, Deutsch, Russisch, Ukrainisch, Italienisch, Französisch, Georgisch, Spanisch, Englisch, Griechisch, Türkisch, Polnisch, etc. Die Zuhörer können dabei in die ferne Welten blicken und in Erinnerungen an ihre eigene Heimat eintauchen. Bei allen Konzerten gibt es immer eine gemeinsame Sprache: Musik ist die Sprache die wir alle verstehen.

 

Es tut uns leid aber Ihr Land wurde wegen der großen Menge an Spam auf die schwarze Liste gesetzt!
Sie dürfen keine Kommentare hinterlassen!