BAMBERG ganz CHOR

Allen Liebhabern des Chorgesangs sei der Abend des 23. Juni empfohlen. Dann werden Chöre aus Nah und Fern das Chorfestival „BAMBERG ganz CHOR“ gestalten. Die beteiligten Chöre kommen gerne nach Bamberg, um in der wunderschönen Kulisse des Weltkulturerbes das Publikum zu begeistern. Einige Chöre reisen auch aus den benachbarten Landkreisen zu diesem Abend an.

Das Konzept des Abends, übrigens auch schon am Nachmittag, hat sich bereits in einigen Chornächten hier in Bamberg bewährt. Jeder Chor erhält 30 Minuten, um sein Programm dem Publikum vorzutragen. Das Ende ist, je nach Veranstaltungsort, zwischen 21.30 Uhr und 23 Uhr geplant. Zwischen den Konzerten besteht für das Publikum immer die Möglichkeit, den Konzertort zu wechseln, so dass auf engstem Raum ein vielfältiges Programm wahrgenommen werden kann.

Zur besseren musikalischen Orientierung und der Auswahl der eigenen Konzertroute wurden thematische Schwerpunkte gesetzt. Überwiegend geistliches Liedgut ist in der Kirche St. Martin und in der Institutskirche zu hören. Im Spiegelsaal der Harmonie, in der Aula des Maria Ward Gymnasiums und dem Hörsaal U2 der Uni Bamberg ist weltliches Liedgut vorgesehen.

Aktuell werden am Nachmittag ab 14 Uhr 8 Kinder- und Schulchöre zu hören sein. Ab 19 Uhr werden dann 34 Chöre erwartet. In den Besetzungen gibt es Abwechslung: vom Vocalensemble, über Männer-, Frauen- und gemischte Chöre ist jede Form vertreten. Insgesamt treten dann insgesamt über 1000 Sängerinnen und Sänger auf. Wenn Sie schon immer einmal wissen wollten, ob nun Bäcker oder Polizisten die besseren Sänger sind? Machen Sie sich am besten selbst – bei freiem Eintritt – ein akustisches Bild.

  • 23. Juni
    • 14 Uhr bis 17.30 Uhr Spiegelsaal der Harmonie – Kinderchöre
    • 19 Uhr bis 23 Uhr Spiegelsaal der Harmonie – Erwachsenenchöre
  • 23. Juni
    • 19 bis 22.30 Uhr Neue Aula Maria Ward Gymnasium
  • 23. Juni
    • 19 bis 22.30 Uhr Hörsaal U 2, Uni Bamberg
  • 23. Juni
    • 19 bis 22 Uhr Kirche St. Martin
  • 23. Juni
    • 19 bis 21.30 Uhr Institutskirche

 

Es tut uns leid aber Ihr Land wurde wegen der großen Menge an Spam auf die schwarze Liste gesetzt!
Sie dürfen keine Kommentare hinterlassen!