Betrunken über Verkehrsinsel gefahren

Sachbeschädigung und Beleidigung

BAMBERG. Am Dienstagvormittag, kurz vor 12 Uhr, wurde die Polizei in die Asylbewerberunterkunft in der Ludwigstraße gerufen, weil dort ein Bewohner mit einem der Hausverwalter des Anwesens in Streit geraten war. Im Verlauf der zunächst verbalen Auseinandersetzung, schlug der Mann mit der Faust gegen die Abdeckung eines Verteilerkastens und beschädigte diese hierbei. Weiterhin beleidigte der Mann anschließend noch den Verwalter. Der entstandene Sachschaden wird von der Polizei mit etwa 20 Euro beziffert.

Monitor eines Spielautomaten eingeschlagen

BAMBERG. In einer Spielothek in der Luitpoldstraße wurde am Dienstagnachmittag, zwischen 16.30 Uhr und 17 Uhr, der Monitor eines Spielautomaten eingeschlagen. Der bislang unbekannte Täter, der Sachschaden in Höhe von etwa 1500 Euro verursacht hatte, konnte anschließend unerkannt entkommen. Die Polizei hat Ermittlungen wegen Sachbeschädigung aufgenommen.

Unfallfluchten

  • BAMBERG. Bereits am vergangenen Freitag, kurz nach 13 Uhr, wurde in der Altenburger Straße, Ecke Burgheimer Lage, ein Lichtmast angefahren und hierbei Sachschaden in Höhe von etwa 2000 Euro verursacht. Obwohl der Fahrer des Wagens und Unfallverursacher von einem aufmerksamen Zeugen angesprochen wurde, entfernte sich dieser anschließend von der Unfallstelle. Die Ermittlungen hierzu wurden bereits aufgenommen.
  • BAMBERG. Auf dem Parkplatz des Schwimmvereins „Neptun“ in Bamberg, Bughof, hat am Dienstagnachmittag, gegen 15.10 Uhr, der Fahrer eines türkisfarbenen Opels, die linke hintere Türe eines dort geparkten schwarzen Seat Ibiza angefahren. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen könnte es sich hierbei um einem Opel Corsa gehandelt haben. Obwohl an dem Seat ein Sachschaden in Höhe von mindestens 700 Euro verursacht wurde, entfernte sich der Verursacher anschließend unerkannt von der Unfallstelle.

Verkehrsunfall

BAMBERG. Auf dem Radweg unter der Friedensbrücke stießen am Dienstagfrüh, gegen 8.20 Uhr, auf Höhe der Brückenpfeiler zwei Radfahrer zusammen. Eine junge Frau verletzte sich hierbei leicht. Der zweite Unfallbeteiligte, ein männlicher Radfahrer, setzte seine Fahrt nach dem Unfall fort. Dieser wird gebeten, sich unter der Rufnummer 0951/9129-210 mit der Polizei Bamberg-Stadt in Verbindung zu setzen.

Zwei Männer mit Rauschgift erwischt

BAMBERG. Unter der Kettenbrücke wurden am Dienstagabend, gegen 21 Uhr, zwei Männer kontrolliert. Im Zuge der Kontrolle wurde zunächst am Boden eine kleine Menge Marihuana aufgefunden. Bei der darauffolgenden Durchsuchung der beiden Personen im Alter von 20 und 22 Jahren, wurde eine weitere Kleinmenge Marihuana entdeckt. Die Betäubungsmittel wurden beschlagnahmt.

Betrunken über Verkehrsinsel gefahren

BAMBERG. Eine 38-jährige Autofahrerin ist am Dienstagabend, kurz nach 22 Uhr, in der Pödeldorfer Straße mit ihrem VW so über eine Verkehrsinsel gefahren, dass ein Verkehrsschild aus der Verankerung gerissen wurde. Bei der Unfallaufnahme wurde bei der Verursacherin ein Alkoholtest durchgeführt, der eine Atemalkoholkonzentration von umgerechnet 1,56 Promille ergab. Eine Blutentnahme sowie die Sicherstellung des Führerscheins waren die Folge. An Pkw und Verkehrsschild entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von etwa 3500 Euro.

Kabelbrand in Spielothek

BAMBERG. Sachschaden in Höhe von etwa 5000 Euro entstand am Mittwochfrüh, kurz vor 5 Uhr, in einer Spielothek in der Unteren Königstraße. Aufgrund eines Kabelbrandes kam es zu so starker Rauchentwicklung, dass die Brandmeldeanlage anschlug. Die Siechenstraße musste im Zuge der anschließenden Löscharbeiten für knapp zwei Stunden gesperrt werden. Verletzt wurde bei dem Brand glücklicherweise niemand.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.