Ladendiebe werden handgreiflich

Ladendiebe werden handgreiflich

BAMBERG. Am Dienstag, kurz vor 17.30 Uhr, wurde die Polizei zu einem Supermarkt in die Gaustadter Hauptstraße gerufen. Dort wurde ein Mann beim Diebstahl einer Flasche Alkohol und einer Pizza beobachtet. Außerhalb des Marktes wurden der Täter sowie dessen Freund auf den Diebstahl angesprochen, worauf der Dieb handgreiflich und beleidigend wurde. Selbst nach Eintreffen der hinzugerufenen Polizeistreife zeigten sich die beiden 18-Jährigen weiterhin wenig kooperativ. Beide Personen, die es auf Atemalkoholwerte von umgerechnet 1,16 und 2,12 Promille brachten, wurden anschließend in Gewahrsam genommen und zur Dienststelle verbracht. Auf dem Weg dorthin versuchte einer der Männer das Dienstfahrzeug zu beschädigen und beleidigte zudem die eingesetzten Polizeibeamten.

Unfallfluchten

  • BAMBERG. Im Parkhaus Schützenstraße wurde zwischen 11. und 15. Mai der rechte Außenspiegel eines dort geparkten roten Seat beschädigt. Obwohl Sachschaden in Höhe von etwa 100 Euro an dem Wagen entstand, entfernte sich der unbekannte Verursacher anschließend unerkannt.
  • BAMBERG. Am Babenbergerring wurde am Dienstagmittag, zwischen 13 Uhr und 13.15 Uhr, der linke Außenspiegel eines dort abgestellten Briefzustellerfahrzeuges der Deutschen Post angefahren. Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend von der Unfallstelle, obwohl Sachschaden in Höhe von etwa 300 Euro an dem Klein-Lkw entstanden war.

18-Jähriger ohne Führerschein unterwegs

BAMBERG. Am Dienstagmittag kontrollierte eine Polizeistreife den Fahrer eines Kleinkraftrades, der mit diesem in der Memmelsdorfer Straße unterwegs war. Da es das Zweirad auf eine Geschwindigkeit von 45 km/h brachte, handelt es sich um ein fahrerlaubnispflichtiges Kraftfahrzeug, für welches die Fahrerlaubnis der Klasse AM benötigt wird. Da der junge Mann nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis war, ist eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis nun die Folge.

 

Es tut uns leid aber Ihr Land wurde wegen der großen Menge an Spam auf die schwarze Liste gesetzt!
Sie dürfen keine Kommentare hinterlassen!