Zuviel getankt

Zweimal mit neuen Schuhen eingedeckt

Bamberg. Ein 21-jähriger Kunde probierte am Freitagnachmittag in einem Sportgeschäft am Laubanger neue Schuhe im Wert von 50 Euro und entschloss sich, diese unentgeltlich mitzunehmen. Hierzu ließ er seine alten Schuhe zurück und passierte mit dem neuen Paar an den Füßen den Kassenbereich, ohne die Ware zu bezahlen. Kurze Zeit später versuchte ein 32-jähriger Mann in einem Geschäft in der Hauptwachstraße ebenfalls ein paar Herrenschuhe, Kaufpreis 25 Euro, zu entwenden, indem er diese am Gürtel unter seinem T-Shirt befestigte und aus dem Laden schmuggeln wollte.

Zuviel getankt

Bamberg. Ein 79-jähriger Mann war am Freitagabend mit seinem Fahrrad unterwegs und fiel auf Höhe der Friedensbrücke von seinem Gefährt. Der Grund war ziemlich schnell erklärt, ein durchgeführter Alkohol-Test ergab einen Wert von 1,76 Promille. Eine Blutentnahme war die Folge. Gegen 3 Uhr morgens stürzte ein 42-jähriger Radfahrer vermutlich aufgrund seiner Alkoholisierung in der Unteren Sandstraße, zog sich hierbei leichte Verletzungen zu und wurde im Klinikum Bamberg versorgt. Bei dem Mann wurde ein Alkoholwert von 1,92 Promille festgestellt.

Streit eskalierte

Bamberg. Zu einer körperlichen Auseinandersetzung kam es am Samstagmorgen vor einer Gaststätte in der Oberen Sandstraße, als ein 59-jähriger Mann einen 22-Jährigen ins Gesicht schlug und ihn hierbei an Lippe und Oberkiefer traf. Der Täter konnte wenig später in der näheren Umgebung festgestellt werden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.