Blutverschmierter Mann belästigt Autofahrer

Krankenschwester bestohlen

Bamberg. Eine unbekannte Person stahl am Sonntag im Zeitraum von 9.30 Uhr bis 11.45 Uhr 15 Euro aus einer Handtasche, die sich im Aufenthaltsraum der Krankenschwestern im Klinikum befand. Zeugenhinweise nimmt die PI Bamberg-Stadt unter der Tel. 0951/9129-210 entgegen.

Jacke in Gaststätte gestohlen

Bamberg. Eine schwarze Lederjacke wurde am Sonntag zwischen Mitternacht und 4 Uhr an der Garderobe einer Gaststätte in der Lange Straße gestohlen. Das Gaststättenpersonal wurde auf den Diebstahl hingewiesen. Zeugenhinweise nimmt die PI Bamberg-Stadt unter der Tel. 0951/9129-210 entgegen.

Reifen beschädigt

Bamberg. Unbekannte beschädigten am Sonntag zwischen 4 Uhr bis 14 Uhr an einem weißen Opel Astra Cabriolet die Reifen. Die Tat wurde vermutlich mittels Glasflaschen ausgeübt. Nun sucht die PI Bamberg-Stadt unter der Tel. 0951/9129-210 Zeugen, die etwas zu der Tat berichten können.

Blutverschmierter Mann belästigt Autofahrer

Bamberg. Einer 63-jährigen Frau sprang am Sonntag gegen 21.20 Uhr in der Schwarzenbergstraße ein 23-jähriger Mann auf die Motorhaube. Er rannte plötzlich auf die Straße, laut grölend mit ausgebreiteten Armen und warf sich auf die Motorhaube. Mit seinem Kopf löste er den Scheibenwischer aus und rollte sich in Richtung Fahrerseite ab, stand dann gleich wieder auf und rannte in Richtung Bahnhof. Es kamen mehrere Mitteilungen über einen blutverschmierten Mann, der herumschreiend in der Schwarzenbergstraße auf vorbeifahrende Fahrzeuge einschlug. Die eintreffende Streife konnte den Mann festhalten. In der unteren Etage eines Parkhauses wurden dann von dem Mann persönliche Gegenstände und etliche Blutlachen gefunden. Laut seinen Angaben hätte er sich angeblich an einem Zaun eine Schnittverletzung zugezogen. Da der Mann sichtlich unter Alkohol- oder Drogeneinfluss stand, wurde er ins Klinikum gebracht.

Spiegel beschädigt

Bamberg. In der Schildstraße wurde am Sonntag zwischen Mitternacht und 9.30 Uhr ein weißer VW Golf von einem unbekannten Fahrzeug am Außenspiegel der Fahrerseite beschädigt, ebenso die Stoßstange und der Kotflügel auf der linken Seite. Es entstand ein Sachschaden von 1000 Euro. Zeugenhinweise nimmt die PI Bamberg-Stadt unter der Tel. 0951/9129-210 entgegen.

Brand wurde rechtzeitig gelöscht

Bamberg. Am Sonntag um 17.50 Uhr wurde die Polizei zu einem Wohnungsbrand gerufen. Es wurde beobachtet, wie Rauch aus der Wohnung in der Heinrich-Manz-Straße kam. Laut Feuerwehr war eine etwa 50 cm hohe Flamme unter dem Bett sichtbar. Der Bewohner war zu diesem Zeitpunkt nicht zu Hause, auf dem Nachttisch stand noch eine Kerze mit Streichhölzern. Als der 26-jährige Mieter zurückkam, gab er an, dass zuvor zwei Kerzen auf dem Tisch standen und eventuell noch eine Kerze brannte, als er seine Wohnung verließ. Es entstand zum Glück nur ein oberflächlicher Schaden in Höhe von 3000 Euro.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.