Unbekannter schlägt Passanten nieder

Handydiebstahl

BAMBERG. Am Sonntagfrüh wurde einem jungen Mann in der Oberen Sandstraße ein schwarzes Smartphone der Marke Samsung gestohlen. Der Geschädigte wurde kurz zuvor von einem etwa 23-jährigen Mann in gebrochenem Englisch angesprochen und ließ sich auf dem Mobiltelefon etwas zeigen. Als er das Handy des Geschädigten dann in Händen hielt, lief er mit diesem plötzlich davon. Der Handybesitzer verfolgte den Täter und hielt diesen fest, allerdings riss sich dieser aber los und konnte mit dem Telefon im Wert von 500 Euro entkommen.

Rollerdiebstahl

BAMBERG. Aus einem Parkhaus in der Lichtenhaidestraße wurde zwischen Freitag- und Sonntagmittag ein darin abgestellter roter Roller des Herstellers Yamaha gestohlen. Der Roller hat einen Zeitwert in Höhe von 1500 Euro.

Gegen Fußgängerampel gefahren

BAMBERG. Beim Abbiegen vom Berliner Ring auf die Starkenfeldstraße stieß am Sonntagmittag der Fahrer eines Citroen mit seinem Fahrzeug gegen die dortige Fußgängerampel und verursachte hierbei Sachschaden in Höhe von über 3000 Euro.

Unbekannter schlägt Passanten nieder

BAMBERG. Am Samstag, gegen 4 Uhr, kam es zwischen einem 34-jährigen Mann und einer bislang unbekannten Person in der Oberen Sandstraße, zwischen den Gaststätten Sound-n-Arts und Pizzini, zu einer körperlichen Auseinandersetzung. In deren Verlauf wurde der 34-Jährige von dem Unbekannten derart geschlagen, dass die hierbei verursachten Verletzungen im Gesicht anschließend im Klinikum Bamberg behandelt werden mussten. Zeugen, die Angaben zu der Auseinandersetzung machen können, werden gebeten sich unter der Rufnummer 0951/9129-210 mit der PI Bamberg-Stadt in Verbindung zu setzen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.