Ladendieb mit Waffe erwischt

Ladendieb ertappt

Bamberg. Ein Ladendieb wurde am Dienstag um 11.40 Uhr in einem Supermarkt in der Promenadenstraße von einem Detektiv erwischt. Er versuchte 7 Tafeln Schokolade im Gesamtwert von knapp 8 Euro zu stehlen.

Ebenso wurde gegen 10.40 Uhr im gleichen Supermarkt ein Pistazien-Dieb von der Filialleiterin erwischt. Bei diesem Diebesgut ging es um einen Wert von knapp 4 Euro.

Misslungener Diebstahl

Bamberg. Schon am 11.1.2018 entwendete die Ladendiebin eine Geldbörse von Fossil und eine Kinderjogginghose der Marke Adidas im Gesamtwert von 104 Euro, jedoch hatte sie Glück und wurde nicht erwischt. Als sie aber am 30.1.2018 wieder das Kaufhaus am Grünen Markt betrat, wurde sie vom Ladenpersonal erkannt und die Polizei verständigt.

Ladendieb mit Waffe erwischt

Bamberg. In der Gaustadter-Hauptstraße wurde am Dienstag gegen 18 Uhr ein 14-jähriger Ladendieb erwischt. Er versuchte kosmetische Erzeugnisse im Gesamtwert von knapp 6 Euro zu klauen, dies wurde aber durch den Ladendetektiv verhindert. Bei der Durchsuchung fanden die Beamten ein Elektroschock-Gerät bei dem Jungen. Dieses wurde sichergestellt, danach brachten sie den jungen Dieb nach Hause und seine Mutter wurde über diese Tat in Kenntnis gesetzt.

PKW zerkratzt

Bamberg. Beim Tanken fiel einem 44-jährigen Mann auf, dass sein Pkw, ein grauer BMW 116, von der Motorhaube an beginnend über die ganze rechte Fahrzeugseite zerkratzt wurde. Es scheint wahrscheinlich, dass diese Tat auf einem Parkplatz in der Moosstraße 96 getätigt wurde. Nun sucht die Polizei nach Zeugen, die eventuell in der Zeit vom 21.01.2018 bis 30.01.2018 etwas beobachtet haben. Diese können sich unter der Tel. 0951/9129-210 melden.

Starker Täter unterwegs

Bamberg. Ein unbekannter Täter verübte eine Sachbeschädigung in der Coburger Straße / Kronacher Straße, indem er ein Verkehrszeichen samt Betonsockel umgeworfen hat. Diese Tat muss er im Zeitraum vom 29.1.2018 bis 31.1.2018 getätigt haben. Es entstand ein Sachschaden von 80 Euro. Zeugen werden gebeten, sich unter der Nummer 0951/9129-210 zu melden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.