Vandalen hausten auf dem Gelände des Landesverbandes für Vogelschutz

Grau-schwarzes Damen-Mountainbike der Marke Haibike entwendet

Bamberg. Am Mittwoch, 22.11.2017, wurde im Zeitraum zwischen 19:30 Uhr und 19:40 Uhr ein grau-schwarzes Damen-Mountainbike der Marke Haibike aus dem Mutschellenweg entwendet. Der Täter ist bislang unbekannt, Zeugen des Diebstahls mögen sich bei der Polizei Bamberg melden.

Reisetasche entwendet

Bamberg. Bereits am Montag, 13.11.2017, wurde im Zeitraum von 16:00-17:00 Uhr in der Oberen Königstraße eine Reisetasche, die dort vom Besitzer kurz abgestellt wurde, entwendet. Es handelte sich um eine braune Tasche mit schwarzen Ledergriffen. In der Tasche waren Kleidungsstücke, eine Geldbörse und ein Smartphone.

Zeugen des Diebstahls mögen sich bei der Polizei Bamberg melden.

Vandalen hausten auf dem Gelände des Landesverbandes für Vogelschutz

Bamberg. Im Zeitraum von Januar bis November 2017 hausten Vandalen auf dem Gelände des Landesverbandes für Vogelschutz in der Waizendorfer Straße. So wurden durch unbekannte Täter die Seitenteile eines Zeltes aufgeschlitzt, vom dortigen Pavillon Holzstämme abgetreten und dortige WC-Häuschen beschädigt. Der Schaden wird auf ca. 700 Euro geschätzt.

Versuch Pkw zu öffnen

Bamberg. Am Freitag wurde die Polizei gegen 13:30 Uhr von aufmerksamen Bürgern darauf hingewiesen, dass eine männliche Person versucht, Pkw, die am Laubanger geparkt abgestellt waren, zu öffnen. Die Person wurde durch die Polizei angetroffen und kontrolliert. Dabei wurde festgestellt, dass die Person als Asylbewerber eine Vielzahl von Pkw-An- und Verkaufsvisitenkarten bei sich hatte und diese auch an Fahrzeuge heftete. Der Mann wird nun wegen diverser Delikte angezeigt.

Hochwertige Damenmäntel gestohlen

Bamberg. Am Freitagnachmittag wurden im Zeitraum von 9 Uhr bis 15:40 Uhr aus einem Bekleidungsgeschäft Am Kranen insgesamt 4 hochwertige Damenmäntel im Gesamtwert von rund 1200 Euro gestohlen. Zwei Mäntel der Marke Brafi & Bras waren schwarz und zwei beige.

Handtasche entwendet

Bamberg. Ebenfalls am Freitagnachmittag wurde um 16:50 Uhr aus einem geparkt abgestellten Pkw eine Handtasche entwendet. Die Besitzerin hatte zur Tatzeit gerade das Fahrzeug entladen, als der Täter die Gunst der Stunde nutzte und die Handtasche aus dem Fußraum nahm. Der Täter flüchtete in Richtung Obere Königstraße und wird wie folgt beschrieben: ca. 180 cm groß, schlank, trug eine Sweatshirt-Jacke mit buntem Muster und hatte Kopfhörer auf dem Kopf.

Bargeld aus Geldkasse entwendet

Bamberg. Am 24.11.2017 wurde im Zeitraum von 10 Uhr bis 14 Uhr von der Theke eines Hotels am Katzenberg das Bargeld, welches sich dort in einer Geldkasse befand, entwendet. Der Täter ist bislang unbekannt.

Rotlicht überfahren

Bamberg. Am Donnerstag missachtete ein 52-jähriger Pkw-Fahrer zunächst das Rotlicht einer Lichtzeichenanlage in Gaustadt und fiel dadurch einer Polizeistreife auf. Bei der anschließenden Kontrolle wurde dann festgestellt, dass der Mann alkoholisiert war. Ein Test ergab einen Wert von rund 0,72 Promille. Für den Fahrer bedeutet das ein einmonatiges Fahrverbot und ein Bußgeld.

Opel beschädigt

Bamberg. Ein in der Grafensteinstraße abgestellter Pkw, Opel, wurde im Zeitraum vom 23.11.2017, 22.45 Uhr bis 24.11.2017, 12.15 Uhr von einem bislang unbekannten Verkehrsteilnehmer beschädigt. Der rechte Außenspiegel wurde vermutlich von einem Fahrradfahrer oder Fußgänger abgebrochen, sodass ein Schaden in Höhe von rund 100 Euro entstand.

Gartenzaun beschädigt

Bamberg. Im Zeitraum vom 21.11.2017, 21 Uhr bis 24.11.2017, 8 Uhr wurde in der Adam-Krafft-Straße ein Gartenzaun, vermutlich durch ein Fahrzeug, beschädigt. Der Zaun wurde so eingedrückt, dass ein Schaden in Höhe von rund 300 Euro entstand. Der Verursacher ist bislang unbekannt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.