Brand in Tiefgarage Georgendamm

Brand in Tiefgarage Georgendamm

Bamberg. Schaden in Höhe von mindestens 5000,- Euro wurde am Freitagabend, gegen 23 Uhr, durch einen Brand in der Tiefgarage Georgendamm verursacht. Ein Unbekannter hatte im Toilettenbereich der Tiefgarage Gegenstände angezündet, die dann erheblichen Rauch entwickelten. Die Feuerwehr konnte den Brandherd schnell unter Kontrolle bringen. Die Ermittlungen der Polizei zum Täter dauern an.

Unfallflucht

Bamberg. Ein in der Memmelsdorfer Straße auf einem dortigen Supermarktparkplatz geparkter Polo wurde am Freitag angefahren. Ein Unbekannter fuhr zwischen 10.30 Uhr und 11 Uhr gegen das Auto und fuhr davon. Der hinterlassene Schaden wird auf 1500,- Euro geschätzt.

Rauschgift

  • Bamberg. Bei einem 40-jährigen Bamberger wurde am Freitag, gegen 19.30 Uhr, in der Pödeldorfer Straße ein geringe Menge Marihuana aufgefunden. Das Rauschgift wurde sichergestellt.
  • Ebenfalls Marihuana wurde dann noch einem 30-jährigem in der Wunderburg aufgefunden. Der Mann war gegen 23.50 Uhr in eine Kontrolle geraten. Auch hier wurde eine geringe Menge aufgefunden.

Auseinandersetzung in AEO

Bamberg. Am Freitagabend, gegen 22.30 Uhr, kam es in der Aufnahmeeinrichtung Oberfranken zu eine Auseinandersetzung. Ein 23-jähriger Eritreer griff offenbar im Streit um Zigaretten mehrere andere Personen mit einer Glasflasche an. Dabei wurden zwei der Angegriffenen leicht verletzt. Dazwischen gehende Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes wurden dann von einem weiteren Bewohner der Anlage, der sich einmischte, angegriffen. Auch dieser konnte jedoch schnell überwältigt werden. Beide Täter wurden festgenommen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.