Alkoholgeruch

Diebstahlsdelikte

  • Bamberg. Dem Sicherheitsdienst der AEO fiel am Donnerstag, gegen 12 Uhr, ein 19-jähriger Mann beim Betreten des Areals auf, weil an der von ihm getragenen Jacke noch das Preisschild hing. Durch die hinzugerufene Polizeistreife konnte schnell ermittelt werden, dass die Jacke aus einem Geschäft in der Pödeldorfer Straße stammte und vermutlich erst kurz zuvor entwendet worden war. Die Jacke, die einen Wert von 22 Euro hatte, wurde dem Markt anschließend wieder zurückgegeben.
  • Bamberg. Am Donnerstag, in der Zeit von 11.15 Uhr bis 11.45 Uhr, befand sich ein 57-jähriger Mann beim Einkaufen in einem Supermarkt in der Pödeldorfer Straße. Als dieser seinen Einkaufswagen, in dem sich auch seine Jacke befand, kurz aus den Augen ließ, entwendete ein bislang unbekannter Täter den Geldbeutel des Mannes aus dessen Jacke. Der Geschädigte bemerkte den Diebstahl schließlich an der Kasse, als er seine Waren bezahlen wollte. In der schwarzen Geldbörse befanden sich 32 Euro Bargeld, eine AOK-Versichertenkarte sowie Kredit- und EC-Karte. Zeugenhinweise nimmt die PI Bamberg-Stadt unter der Rufnummer 0951/9129-210 entgegen.
  • Bamberg. Die PI Bamberg-Stadt sucht nach Zeugen eines Diebstahls, der sich in der Waschanlage der Aral-Tankstelle am Luitpoldhain zugetragen hatte. Dort ließ am Donnerstag, gegen 13 Uhr, ein 77-jähriger Mann seinen Pkw waschen. Hierbei wurden durch einen bislang unbekannten Täter aus dem Kofferraum des unversperrten Fahrzeugs 1000 Euro Bargeld, eine Waffenbesitzkarte sowie weitere Ausweise und Dokumente entwendet. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0951/9129-210 entgegen.

Reifen beschädigt

Bamberg. Vor der Gaststätte Pizza Express in der Nürnberger Straße, wurden drei Reifen von zwei verschiedenen Skoda Fabia beschädigt. Die Sachbeschädigungen, bei der Sachschaden in Höhe von 300 Euro verursacht wurden, müssen im Zeitraum von Mittwoch, 23 Uhr, bis Donnerstag, 12 Uhr, verübt worden sein. Zeugenhinweise nimmt die PI Bamberg-Stadt unter der Rufnummer 0951/9129-210 entgegen.

Unfallfluchten

  • Bamberg. Auf dem Parkplatz der Sparkassenfiliale in der Würzburger Straße wurde am Dienstag, zwischen 10 Uhr und 11.30 Uhr, das Heck eines dort geparkten silbernen Skoda Rapids angefahren und hierbei beschädigt. Aufgrund der Spuren kann davon ausgegangen werden, dass es sich bei dem Fahrzeug des Unfallverursachers um ein blaues oder dunkelgrünes Fahrzeug gehandelt haben muss. Hinweise können der PI Bamberg-Stadt unter der Rufnummer 0951/9129-210 mitgeteilt werden.
  • Bamberg. Auf einem Parkplatz vor dem Gelände des ASV Gaustadt in der Badstraße, wurde im Zeitraum von Mittwoch, 18 Uhr, bis Donnerstag, 16 Uhr, ein schwarzer VW Passat am rechten, hinteren Kotflügel beschädigt und dadurch Sachschaden in Höhe von 500 Euro verursacht. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0951/9129-210 mit der PI Bamberg-Stadt in Verbindung zu setzen.
  • Bamberg. Im Zeitraum von 18.45 Uhr bis 23 Uhr wurde am Donnerstag, ein in der Dr.-von-Schmitt-Straße geparkter silberner VW Golf auf der linken Seite des Fahrzeughecks touchiert. Als die 22-jährige Fahrzeugführerin ihr Fahrzeug parkte, stand links von ihr ein brauner VW Golf oder Polo. Als sie zu ihrem Auto zurückkam, war das benachbarte Fahrzeug bereits weggefahren. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 1000 Euro. Zeugenhinweise nimmt die PI Bamberg-Stadt unter der Rufnummer 0951/9129-210 entgegen.

Alkoholgeruch

Bamberg. Während einer Verkehrskontrolle in der Forchheimer Straße am Freitag, gegen 3 Uhr, wurde bei einer 23-jährigen Frau Alkoholgeruch wahrgenommen. Der daraufhin durchgeführte Alkoholtest ergab einen Wert von 0,78 Promille. Die Dame musste deshalb ihr Fahrzeug stehen lassen und hat nun mit einer Verkehrsordnungswidrigkeitenanzeige wegen eines Verstoßens nach dem Straßenverkehrsgesetz zu rechnen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.