Pilze

Es ist der Mensch dem Pilz so ähnlich.
Beide gibt’s mal bunt mal grau.
Und viele wähnst du ungefährlich,
Doch hüte dich! Und sieh genau!

Was da so unscheinbar und mickrig
Fürs Auge scheint, ist pures Gift.
Im Dunkel wächst, es gallebittrig.
Jetzt sei gewarnt, vertrau ihm nicht!

Denn, ein einz’ger Giftpilz in der Suppe
Verdirbt das ganze gute Mahl.
So ist’s auch in der Menschengruppe,
Ein Ekel bringt dem Rest nur Qual.

Cornelia Stößel, 2013

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.