Pollentrunken

Im Blumengarten
herrscht Brumm-Summendes Treiben.
Ich wollte schreiben.

Nun lausch’ ich betört
der Honigsammlerinnen
Pollen-Lied-Singen.

Atme benommen
den Blumenblütenduft – aus
Sommerabendluft.

Versuch mit Worten
zu malen, farbig – einen
Wortblumenteppich.

Nenn’ Blütenkelche,
darin Bienchen sich suhlen –
Blütenstaubkuhlen.

Betrachte mein Bild,
das ganz aus Worten entstand.
Es ruh’n Stift und Hand.

Cornelia Stößel, 2017

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.