Imbisswagen beschädigt

Spiegelglas gestohlen

BAMBERG. Von einem Renault, der am vergangenen Wochenende in der Memmelsdorfer Straße geparkt war, entwendete ein Unbekannter das Glas des Außenspiegels. Der Fahrzeughalterin entstand ein Schaden von ca. 100 Euro.

Ladendiebstahl

BAMBERG. Auf eine Dose Tabak und Kopfhörer für knapp 25 Euro hatte es am Dienstagnachmittag ein 25-jähriger Mann in einem Geschäft in Bahnhofsnähe abgesehen. Der Diebstahl flog auf weil die Warensicherungsanlage anschlug, als der Langfinger mit seiner Beute das Geschäft verlassen wollte.

Kennzeichendiebstahl

BAMBERG. Von einem Audi, der zwischen Montagfrüh und Dienstagnachmittag auf einem Firmenhof in der Gutenbergstraße geparkt war, entwendete ein Unbekannter beide amtliche Kennzeichen. Zeugen werden gebeten sich bei der PI Bamberg-Stadt zu melden.

Passat und Mercedes zerkratzt

  • BAMBERG. Sachschaden von etwa 2500 Euro verursachte ein Unbekannter an einem schwarzen VW Passat. Der Wagen wurde am Dienstag, zwischen 16.15 Uhr und 19.50 Uhr, in der Katzheimerstraße von einem Unbekannten zerkratzt.
  • In der Straße Die Bergner im Stadtteil Wildensorg hat am Dienstag, zwischen 16.30 Uhr und 18.30 Uhr, ein Unbekannter mit einem spitzen Gegenstand die komplette Beifahrerseite eines dort geparkten grauen Mercedes zerkratzt. Hier wurde Sachschaden in Höhe von mind. 1000 Euro verursacht.

Täterhinweise nimmt die PI Bamberg-Stadt unter Tel.: 0951/9129-210 entgegen.

Imbisswagen beschädigt

BAMBERG. Im Laufe der vergangenen Monate wurde an einem am Babenbergerring abgestellten Imbisswagen das Dachfenster, die Scheibenwischer sowie die Blinker von Unbekannten beschädigt. Der oder die Unbekannten verursachten an dem Fahrzeug Sachschaden von etwa 500 Euro.

Graffiti-Sprüher richten hohen Sachschaden an

BAMBERG. Bislang unbekannte Graffiti-Sprayer trieben zwischen dem 7. und 10. April am Schießplatz der Bundespolizei in der Armeestraße ihr Unwesen. Es wurden mehrere Schilder, Bäume und ein Grenzstein mit den Schriftzügen „SB“, „SBL“ und „RG“ in gelber und lila Farbe besprüht. Die Täter gelangten auch auf das Gelände der Bundespolizei und besprühten dort noch zwei Hausfassaden. Der Sachschaden beläuft sich auf mindestens 5000 Euro.

Verkehrsunfall

BAMBERG. Sachschaden von mindestens 15.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstagmittag auf der B 26 ereignet hatte. Hier übersah der Fahrer eines Sattelzuges beim Einfahren auf den Zubringer zur A 70 eine von links kommende VW-Fahrerin und es kam zum Zusammenstoß. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Aufgrund des starken Verkehrsaufkommens waren während der Unfallaufnahme zwei Polizeistreifen notwendig, um den Verkehr zu regeln.

29-Jähriger hatte Rauschgift dabei

BAMBERG. Am Dienstagabend wurde ein 29-jähriger Mann in der Königstraße einer Personenkontrolle unterzogen. Als sich die Zivilbeamten als Polizisten zu erkennen gaben, warf der Mann drei Tütchen mit jeweils einer geringen Menge Crystal hinter einen Automaten. Die Betäubungsmittel wurden sichergestellt und der Mann erhält eine Anzeige wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.