Radfahrerin angefahren

Flüchtiger Ladendieb festgenommen

BAMBERG. Am Donnerstagnachmittag beobachtete der Ladendetektiv eines Geschäfts in der Innenstadt zwei männliche Personen beim Diebstahl eines Parfüms. Als der Detektiv beide Männer kurze Zeit später auf Ihre Tat ansprach, ergriff einer der Täter mit dem Diebesgut die Flucht. Der 27-jährige Mittäter des Flüchtigen konnte durch den Detektiven bis zum Eintreffen der Polizei angehalten werden. Aufgrund der sofort aufgenommenen Ermittlungen der Polizeiinspektion Bamberg-Stadt, konnte der 24-jährige weitere Tatverdächtige noch am Nachmittag des selben Tages ermittelt und festgenommen werden. Das Parfüm hatte einen Wert von ca. 90 Euro.

Diebe überführt

BAMBERG. Die Polizei konnte jetzt drei Burschen im Alter von 14 und 15 Jahren ermitteln, die für den Diebstahl eines Verkaufsschildes und eines Gartenzwergs am vergangenen Samstag in der Villachstraße verantwortlich sind. Das Trio muss sich nun wegen des Diebstahls verantworten.

BMW zerkratzt

BAMBERG. Sachschaden von mindestens 600 Euro wurde an einem in der Moosstraße geparkten weißen 5er BMW hinterlassen, dessen linken Fahrzeugseite am Mittwoch, zwischen 15.30 Uhr und 16.30 Uhr, zerkratzt wurde.

Täterhinweise nimmt die PI Bamberg-Stadt unter Tel.: 0951/9129-210 entgegen.

Unfallflucht

BAMBERG. Obwohl eine VW-Fahrerin am Donnerstagnachmittag an der Schranne einen BMW Mini touchierte und hierbei Sachschaden in Höhe von etwa 1000 Euro verursachte, setzte diese ihr Fahrt anschließend fort und entfernte sich von der Unfallstelle. Dank einer Zeugin, die den Vorfall beobachtet und sich das Kennzeichen der Unfallverursacherin notiert hatte, konnte die Polizei die 51-jährige Unfallverursacherin schnell ermitteln. Auch an ihrem Wagen entstand Sachschaden von etwa 1000 Euro.

Radfahrerin angefahren

BAMBERG. Beim Abbiegen von der Langen Straße in die Promenadestraße übersah am Donnerstagfrüh der Fahrer eines Skoda eine Radfahrerin, welche dadurch auf die Motorhaube stürzte und sich hierbei leicht verletzte. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1000 Euro.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.