Spendengeld gestohlen

Spendengeld gestohlen

BAMBERG. Aus dem unversperrten Schrank einer Firma im Bamberger Nord-Osten wurde zwischen dem 16. und 20. Dezember letzten Jahres aus einer Spendenbox das darin gesammelte Bargeld gestohlen. Der Täter erbeutete einen dreistelligen Geldbetrag.

Ladendiebstahl

BAMBERG. In einem Bekleidungsgeschäft in der Bamberger Innenstadt wurde am Dienstagnachmittag ein 15-jähriges Mädchen beim Diebstahl von Unterwäsche im Gesamtwert von knapp 30 Euro vom Personal ertappt. Der Diebstahl flog auf, weil beim Verlassen des Geschäfts die Alarmanlage angeschlagen hat.

Kennzeichendiebstahl

BAMBERG. Von einem silberfarbenen Mercedes wurde in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch das hintere amtliche Kennzeichen RH – HB 2013 gestohlen. Der Wagen war zur Tatzeit in einer Parkbucht Am Heidelsteig geparkt.

Luft aus Autoreifen gelassen

BAMBERG. Auf dem Parkplatz eines Baumarktes in der Geisfelder Straße hat am Mittwochabend ein Unbekannter von einem Reifen eines schwarzen Seat Leon die Luft herausgelassen. Der Autofahrer befand sich zur Tatzeit zum Einkaufen in dem Baumarkt.

Vorfahrt missachtet

BAMBERG. An der Einfahrt zu einem Supermarkt-Parkplatz in der Würzburger Straße kam es am Mittwochmittag zu einem Verkehrsunfall, weil ein Audi-Fahrer beim Ausfahren einen VW-Golf-Fahrer übersehen hatte. Der Audi-Fahrer wollte zwar seinen Wagen noch abbremsen, kam aber wegen glatter Witterungsverhältnisse ins Rutschen. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von etwa 6000 Euro.

Notrufmelder eingeschlagen

BAMBERG. Am Mittwochabend wurde in der Georgendamm-Turnhalle durch einen Unbekannten der Notrufmelder eingeschlagen. Die Polizei hat Ermittlungen wegen Missbrauch von Notrufen aufgenommen. Vom Täter fehlt bislang jede Spur.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.