Betrunken Polizisten beleidigt

Einbrecher sucht Vereinsgaststätte heim

BAMBERG. Sachschaden von mindestens 2500 Euro wurde nach einem Einbruch in eine Vereinsgaststätte in der Kleingartenanlage „Schwarze Brücke“ im Stadtteil Gaustadt hinterlassen. Der Täter gelangte in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag mittels eines vorgefundenen Steins in die Gaststätte, wozu er ein Loch in ein massives dreifachverglastes Fenster schlug. Im Objekt selbst suchte der Einbrecher offensichtlich nach Bargeld. Letztendlich wurde ein Sparschwein zerschlagen, daraus ein zweistelliger Bargeldbetrag sowie ein schwarzes Mobiltelefon der Marke Doro gestohlen.

Ladendiebstähle

BAMBERG. Am Donnerstag wurden erneut drei Langfinger in verschiedenen Geschäft im Bamberger Stadtgebiet beim Ladendiebstahl erwischt. Die Männer im Alter von 25 und 30 Jahren hatten es auf Lebensmittel, Gebrauchsgegenstände und Alkohol im Gesamtwert von knapp 100 Euro abgesehen. Sie müssen sich alle samt wegen Ladendiebstahls verantworten.

Geldbeuteldiebstahl

BAMBERG. Nach dem Einkauf in einem Supermarkt in der Villachstraße hatte Donnerstagfrüh eine Frau ihren Geldbeutel auf dem Autodach abgelegt. Kurz nach dem Ausfahren vom Parkplatz bemerkte die Frau ihr Missgeschick, allerdings wurde der Geldbeutel mit einem zweistelligen Bargeldbetrag und verschiedenen Ausweispapieren zwischenzeitlich von einem Unbekannten gestohlen.

Unfallflucht

BAMBERG. Vermutlich ein Lkw, Anhänger oder ein Transporter hat zwischen dem 24. und 28.12.2016 auf dem Parkplatz eines Discounters in der Hallstadter Straße drei Felder eines Blechdaches angefahren und Sachschaden von knapp 1000 Euro hinterlassen.

Täterhinweise nimmt die PI Bamberg-Stadt unter Tel.: 0951/9129-210 entgegen.

Verkehrsunfall

BAMBERG. Zwei Pkws mit Totalschaden von etwa 12.000 Euro und drei leicht verletzte Fahrzeuginsassen sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstag, kurz nach 23 Uhr, an der Kreuzung Berliner Ring / Starkenfeldstraße ereignet hatte. Ein BMW-Fahrer übersah beim Linksabbiegen einen vorfahrtsberechtigen Mercedes, weshalb diese ineinander krachten. Aufgrund ausgelaufener Betriebsstoffe musste die Fahrbahn gereinigt werden. Die nicht mehr fahrbereiten Pkws wurden von Abschleppdiensten geborgen, der Sachschaden an beiden Fahrzeugen beläuft sich auf 12.000 Euro.

Betrunken Polizisten beleidigt

BAMBERG. Donnerstagfrüh um 4.20 Uhr fiel in der Markusstraße eine Mofafahrerin wegen ihrer unsicheren Fahrweise einer Polizeistreife auf. Bei der anschließenden Kontrolle der 32-Jährigen brachte es diese bei einem Alkoholtest auf 2,72 Promille, weshalb eine Blutentnahme angeordnet wurde. Auf dem Weg dorthin und auch danach beleidigte die Betrunkene einen Beamten mit übelsten Schimpfwörtern. Außerdem versuchte sie noch gegen die Türe des Polizeiautos zu treten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.