Ladendiebstahl im Wert von 3 Euro

Kennzeichen gestohlen

BAMBERG. Zwischen Heiligabend und Dienstagnachmittag wurden in der Moosstraße von einem blauen Opel Omega die beiden amtlichen Kennzeichen BA – EZ 92 gestohlen. Dem Fahrzeughalter entstand dadurch Schaden von etwa 30 Euro.

Ladendiebstahl im Wert von 3 Euro

BAMBERG. Auf Getränke für knapp 3 Euro hatte es am Dienstagnachmittag ein 50-jähriger Mann in einem Supermarkt An der Breitenau abgesehen. Der Langfinger hatte 1,74 Promille Alkohol im Blut und muss sich nun wegen Ladendiebstahls verantworten.

Geldbeuteldiebstahl

BAMBERG. Aus einem unverschlossenen Büro einer sozialen Einrichtung in der Moosstraße wurde am Dienstagvormittag einer Angestellten aus der Handtasche der Geldbeutel mit einem dreistelligen Bargeldbetrag, Ausweis und Geldkarten gestohlen. Zudem wurden noch aus einem Rollcontainer Briefmarken gestohlen. Der Gesamtentwendungsschaden wird von der Polizei auf etwa 300 Euro beziffert.

Werbebanden mit Graffiti besprüht

BAMBERG. Dienstagfrüh wurde die Polizei verständigt, da Unbekannte bei einem Fußballverein am Margaretendamm mehrere Werbebanden sowie eine Bank mit mehreren Graffitischriftzügen beschmiert hatten. Der angerichtete Sachschaden wird auf etwa 1000 Euro beziffert.

Wer hat seit dem 1. Dezember diesen Jahres die unbekannten Sprayer beobachtet und kann der Polizei unter Tel.: 0951/9129-210 Täterhinweise geben?

37-Jähriger muss sich wegen Beleidigung und Sachbeschädigung verantworten

BAMBERG. Die Polizei wurde am Spätnachmittag des Dienstags in die Ludwigstraße gerufen, weil dort ein Mann eine junge Frau beleidigte und anschließend noch gegen den Blumentopf einer Bäckerei trat. Der 37-jährige Mann wollte flüchten, konnte aber von der Polizei geschnappt werden. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf etwa 100 Euro.

Verkehrsunfall

BAMBERG. Zu einem Verkehrsunfall, der sich am Dienstagfrüh, 10.15 Uhr, am Laubanger zwischen einem Mazda und einem Mercedes ereignet hatte, sucht die Polizei unter Tel.: 0951/9129-210 Zeugen, weil der Unfallhergang nicht eindeutig geklärt werden konnte. Der Mazda-Fahrer wollte nach links auf den Parkplatz eines Lebensmittelgeschäfts abbiegen, als die Mercedes-Fahrerin angeblich vom Fahrbahnrand angefahren ist. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von 6000 Euro.

Betrug flog bei Umtausch auf

BAMBERG. Am Dienstagmittag kaufte ein 45-jähriger Mann in einem Geschäft in der Bamberger Innenstadt Bekleidung für knapp 450 Euro ein und bezahlte diese per Lastschriftverfahren mit seiner EC-Karte. Als er kurze Zeit später ins Geschäft zurückkam und die Waren umtauschen wollte, wurde die Polizei eingeschaltet. Hier stellte sich dann heraus, dass das Konto des 45-Jährigen nicht gedeckt war und er es auf die Barauszahlung bei dem Umtausch abgesehen hatte.

Betrunkener landet in Ausnüchterungszelle

BAMBERG. Mit 3,1 Promille Alkohol im Blut ist am Dienstagabend, kurz vor 22 Uhr, ein 47-jähriger Mann bei einem Cafe am Schönleinsplatz in einen dort aufgestellten Heizpilz gefallen. Aufgrund seiner starken Alkoholisierung hatte der Mann jegliche Orientierung verloren und erkannte auch die verständigte Polizeistreife nicht, weshalb er zur Ausnüchterung in Schutzgewahrsam genommen werden musste.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.