Dreister Dieb schlägt zwei Mal zu

Dreister Dieb schlägt zwei Mal zu

BAMBERG. Am Freitagmorgen wurde ein 53jähriger Mann dabei beobachtet, wie er in einem Einkaufsmarkt in der Würzburger Straße einen vollbeladenen Einkaufswagen an den Kassen vorbei geschoben hat ohne diese Waren zu bezahlen. Dann stellte sich der Mann beim dortigen Bäcker an, wurde aber von aufmerksamen Zeugen angesprochen. Es wurde festgestellt, dass der Mann waren im Wert von rund 150 Euro gestohlen hatte und so auch schon am Vortag Waren gestohlen hatte. Der Mann wird wegen Ladendiebstahl zur Anzeige gebracht.

Rosafarbigen Kindermantel entwendet

BAMBERG. Freitagmittag, im Zeitraum von ca. 12.30 Uhr bis 13.30 Uhr wurde von der Außenverkaufsfläche eines Bekleidungsgeschäftes in der Hauptwachstraße in Bamberg ein rosafarbiger Kindermantel im Wert von 70 Euro entwendet.

Junge Erwachsene bei Fahrraddiebstahl beobachtet

BAMBERG. Samstagnacht, gegen ca. 0:45 Uhr wurden zwei junge Erwachsene beobachtet, wie sie bei den Fahrradständern an der Kettenbrücke nach und nach Fahrräder aufnahmen und versuchten, diese vom Fahrradständer wegzunehmen. Die Fahrräder, die versperrt waren und sich nicht wegnehmen ließen, stellten die Männer wieder zurück. Ein blaues Rennrad der Marke Bianchi war nicht versperrt. Die Männer nahmen es an sich und schoben es in Richtung Königstraße weg. Der Besitzer des Fahrrades wird gebeten, sich bei der Polizei Bamberg Stadt zu melden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.