Radfahrerin angefahren und Unfallflucht begangen

Polizei schnappt Fahrraddiebe

BAMBERG. Am Dienstagnachmittag wurde die Polizei verständigt, da sich zwei junge Männer im Bereich Atrium an Fahrrädern zu schaffen machen. Vor Ort wurden durch die Polizeistreife an einem abgestellten Fahrrad Aufbruchspuren festgestellt. Im Rahmen einer Fahndung wurden zwei Männer im Alter von 29 und 39 Jahren im Bereich der Brennerstraße aufgegriffen, wo dann auch die Handschellen klickten. Dort hatten sie bereits an einem weiteren Fahrrad das Schloss aufgezwickt. Die Polizei hat die beiden Fahrräder, zwei schwarze Mountain-Bikes, sichergestellt. Am Atrium wurde versucht ein schwarzes Mountain-Bike der Marke Comfort TR zu stehlen; in der der Brennerstraße hatten es die Langfinger ebenfalls auf ein schwarzes Mountain-Bike abgesehen, an dem der Markenname überlackiert wurde. Die rechtmäßigen Eigentümer werden gebeten sich mit der PI Bamberg-Stadt unter Tel.: 0951/9129-210 in Verbindung zu setzen.

Reifendiebe wurde gestört

BAMBERG. Am Mittwoch gegen 1.20 Uhr versuchten zwei Männer im Alter von etwa 25 Jahren aus dem Reifenlager eines Autohauses in der Zeppelinstraße Reifen zu stehlen. Die Täter wurden offensichtlich von einem Passanten gestört, der zwar sofort die Polizei anrief, die sofort eingeleitete Fahndung nach den Männern verlief allerdings erfolglos.

Außenbeleuchtung und Bewegungsmelder beschädigt

BAMBERG. Im Eingangsbereich eines Wohnanwesens im Stadtteil Gaustadt, Am Werkkanal, beschädigten Unbekannte zwischen dem 21. und 25. Oktober die Außenbeleuchtung sowie Bewegungsmelder, so dass auch der Außenputz in Mitleidenschaft gezogen wurde. Die Höhe des angerichteten Sachschadens beläuft sich auf etwa 3000 Euro. Täterhinweise erbittet die PI Bamberg-Stadt unter Tel.: 0951/9129-210.

Radfahrerin angefahren und Unfallflucht begangen

BAMBERG. Beim Abbiegen von der Herrenstraße zur Schranne übersah am Dienstagmittag ein Mercedes-Fahrer eine vorfahrtsberechtigte Radlerin, die sich durch den Zusammenstoß eine leichte Beinverletzung zuzog. Nach einem kurzen Wortwechsel allerdings entfernte sich der Unfallverursacher von der Unfallstelle. Die Polizei hat Ermittlungen wegen Unfallflucht aufgenommen.

Diebstahls-Geschädigte gesucht

BAMBERG. Die Ermittlungsgruppe der PI Bamberg-Stadt hat bei einem Tatverdächtigen Diebesgut sichergestellt, welches derzeit jedoch keinem Geschädigten zugeordnet werden kann. Es handelt sich um ein älteres Damenfahrrad der Marke Express, um eine Aufbewahrungstasche mit mehreren CDs, um ein Multi-Werkzeug zur Fahrradreparatur und um ein Kfz-Ladegerät für Apple-Geräte. Die Eigentümer werden gebeten, sich bei der PI Bamberg-Stadt, Tel. 0951/9129-210, zu melden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.