Alkohol und Schlägereien

Fahrraddiebstahl

Bamberg. In der Nacht vom 6.10.2016 auf den 7.10.2016 entwendete ein Unbekannter das in der Trimbergstraße abgesperrte weiß/grüne Mountainbike einer 17 Jährigen.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei, Tel. 0951/9129-210 zu melden.

Sachbeschädigungen

  • Unbekannte Schmierfinken beschädigten in der Zeit vom 5.9.2016 auf den06.10.2016 eine Hauswand in der Josephstraße mit weißer Sprühfarbe auf einer Fläche von ca. 2 qm.
  • Bereits in der Zeit vom 1.9.2016 bis zum 7.10.2016 verewigten sich Unbekannte mehrmals auf den Fensterscheiben eines Hauses in der Mittelstraße. Hierbei benutzen sie weiße Sprühfarbe.
  • Am 7.10.2016, gegen 23.15 Uhr beschädigte ein Unbekannter den rechten Außenspiegel eines in der Egelseestraße abgestellten Pkw.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei, Tel. 0951/9129-210 zu melden

Zeugenaufruf

Bamberg. Erneuter Zeugenaufruf. Am 4.10.2016, gegen 10.15 Uhr wollte ein 24 Jähriger mit seinem Fahrrad auf dem Radweg die Memmelsdorfer Straße, auf Höhe der Bäckerei Fuchsbau, überqueren. Hierbei wurde er von einem 85 Jahre alten Pkw Fahrer übersehen, welcher von der Weißenburger Straße in die Memmelsdorfer Straße einbog. Bei dem anschließenden Unfall wurde der Fahrradfahrer verletzt.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei, Tel. 0951/9129-210 zu melden.

Fußgänger leicht verletzt

Bamberg. Ein 75 Jähriger Fußgänger wurde am 6.10.2016 in der Promenadenstraße von einer 29 Jahre alten Pkw-Fahrerin übersehen und beim Rückwärtsfahren touchiert. Der Fußgänger kam hierdurch zu Fall und verletzte sich leicht.

Probleme beim Rückwärtsfahren

Ebenfalls Probleme beim Rückwärtsfahren hatte ein 33 Jähriger Bamberger in der Friedrichstraße. Beim Einfahren in den fließenden Verkehr übersah er einen 78 Jahre alten Forchheimer Fahrzeugführer und es kam zum Unfall. Es entstand ein Schaden von ca. 5.000,- Euro.

Alkohol und Schlägereien

  • Bamberg. Alkohol war am 8.10.2016 der Auslöser für zwei Polizeieinsätze an einer Bar in der Oberen Sandstraße. Gegen 0.32 Uhr kamen hier ein 24 Jahre alter Fürther und ein 29 Jahre alter Ebermannstädter in Streit, welcher mit einem Faustschlag endete. Hierbei wurde der 29 Jährige leicht verletzt und seine Brille wurde beschädigt.
  • Gegen 2 Uhr zeigten zwei junge Damen ebenfalls alkoholbedingte Ausfallerscheinungen. Nachdem sie der Aufforderung des Sicherheitsdienstes, die Örtlichkeit zu verlassen, nicht nachkamen, wurden sie durch die Polizei des Platzes verwiesen.
  • Gegen 3.05 Uhr kam es im Bereich des Pfahlplätzchens zu einem Streit zwischen mehreren Personen, welcher in einem Austausch von Schlägen endete. Hierbei wurde eine Person leicht verletzt.
    Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei, Tel. 0951/9129-210 zu melden.
  • Gegen 4.30 Uhr musste die Polizei einen 26 Jährigen in Gewahrsam nehmen, nachdem er in einer Bamberger Diskothek auffällig wurde. Aufgrund seines Alkoholkonsums hatte er vergessen, dass er seine Jacke in einer anderen Bar abgelegt hatte. Als ihm deshalb in der Diskothek seine Jacke nicht ausgehändigt werden konnte, wurde er aggressiv und konnte erst durch den Einsatz des Sicherheitsdienstes unter Kontrolle gebracht werden. Zur weiteren Gefahrenvermeidung wurde der 26 Jährige dann bei der Polizei ausgenüchtert.
  • Am 8.10.2016, gegen 0.35 Uhr kam es im Bereich der Oberen Brücke/Lange Straße zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Zwei Unbekannte versuchten hier von den beiden Geschädigten Zigaretten zu erbetteln. Als dieses jedoch verneint wurde reagierten die Bittsteller mit einem Schlag gegen die Schulter des Geschädigten und versuchten dann das Mobiltelefon zu entwenden.
    Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei, Tel. 0951/9129-210 zu melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.