Mit gefrorenen Bratwürsten geworfen

Räuberischer Diebstahl

Bamberg. Wegen räuberischen Diebstahl wird gegen einen 46-jährigen polnischen Staatsangehörigen ermittelt. Der Mann hatte am Freitag, gegen 11.20 Uhr, von einem in der Würzburger Straße stehenden Bierlaster einen Kasten Bier gestohlen. Vom Lasterfahrer auf den Diebstahl angesprochen, bedrohte der Täter den Fahrer und flüchtete anschließend mit einem Roller. Im Rahmen der Fahndung wurde der 46-jährige in Tatortnähe gestellt. Dabei wurde festgestellt, dass der Mann mit fast 2 Promille seinen Roller gefahren hatte. Deswegen wurde noch eine Blutentnahme durchgeführt. Die Ermittlungen dauern an.

Randale

Bamberg. Beim Randalieren wurden vier junge Männer am Samstag, gegen 4 Uhr, in der Schützenstraße erwischt. Die vier Betrunkenen im Alter von 23 Jahren hatten Verkehrszeichen umgeknickt und ein Zierbäumchen rausgerissen. Der entstandene Schaden wird auf ca. 400,- Euro geschätzt. Die Vandalen werden sich wegen Sachbeschädigung verantworten müssen.

Unfallflucht

Bamberg. Eine Unfallflucht wurde aus dem Bereich des Schönleinsplatzes gemeldet. Eine 38-jährige aus Höchstadt fuhr gegen ein Verkehrszeichen und entfernte sich, trotz Schaden in Höhe von 200,- Euro, von der Unfallstelle. Die Unfallflüchtige konnte ermittelt werden, sie erwartet nun eine Anzeige.

Betrunken gefahren

Bamberg. Am Freitag, gegen 17.45 Uhr, war eine 49-jährige betrunken mit ihrem Auto im Bereich der Breitenau unterwegs. Die Angetrunkene hatte beim Ausparken leicht einen anderen Pkw angefahren, ohne dabei aber einen Schaden verursacht zu haben. Bei der Abklärung des Sachverhalts wurde bei der Fahrerin Alkoholgeruch festgestellt, ein Alkoholtest wurde aber verweigert. In der Folge wurde eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein sichergestellt. Zu guter Letzt beleidigte die 49-jährige noch einen der eingesetzten Polizeibeamten.

Mit gefrorenen Bratwürsten geworfen

Bamberg. Wegen versuchter Körperverletzung wird gegen einen 41-jährigen Bamberger ermittelt. Er hatte am Freitag, gegen 17.30 Uhr, in einem Schrebergarten am Mannlehenweg eine Packung gefrorener Bratwürste auf einen anderen geworfen, aber diesen nicht getroffen. Vorausgegangen war ein Streit zwischen den Parteien.

Mit Flaschen geworfen

Bamberg. Am Samstag, gegen 2 Uhr in der Frühe, warf ein 25-jähriger in der Wallensteinpassage mit Flaschen gegen die Türsteher einer Diskothek. Grund dafür war wohl, dass dem Angetrunkenen zuvor der Zutritt zur Gaststätte verwehrt worden war. Verletzt wurde keiner der Türsteher. Der Täter wurde festgenommen und musste, ein Alkoholtest hatte einen Wert von 1,04 Promille ergeben, ausgenüchtert werden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.