Vandalen unterwegs

Handtasche weg

BAMBERG. Während ihres Besuchs eines Lokals am Obstmarkt wurde in den Morgenstunden des Samstags einer jungen Frau die Handtasche im Wert von 50 Euro von Unbekannten gestohlen.

Geldbörse aus Handtasche gestohlen

BAMBERG. In einem Hotel im Sandgebiet entwendete ein Unbekannter am Samstagnachmittag aus der Handtasche einer 64-Jährigen, welche sie um ihre Schulter hängen hatte, die Geldbörse im Wert von 130 Euro.

Fahrrad fand neuen Besitzer

BAMBERG. Ein versperrtes Herren-MTB der Marke Cube im Wert von 400 Euro entwendete ein Unbekannter in der Zeit von Samstag- bis Sonntagabend in der Dürrwächterstraße.

Rucksack aus Pkw gestohlen

BAMBERG. Nach seinem Besuch in einem Fitnessstudio in der Starkenfeldstraße stellte Sonntagnacht ein Fiat-Fahrer fest, dass die Beifahrertür seines geparkten Fahrzeugs aufgebrochen und aus dem Innenraum ein Rucksack samt Inhalt im Wert von 150 Euro gestohlen wurde.

Schaufenster beschädigt

BAMBERG. In bislang unbekannter Art und Weise beschädigte in der Nacht von Samstag auf Sonntag ein Unbekannter die Schaufensterscheibe eines Bekleidungsgeschäftes in der Luitpoldstraße, so dass ein ca. 20 cm großes Loch und Schaden in Höhe von ca. 1000 Euro zurückblieb.
Zeugen zur Sachbeschädigung werden gebeten, sich unter der Tel. 0951/9129-210 bei der Polizei zu melden.

Vandalen unterwegs

BAMBERG. In der Willy-Lessing-Straße riss ein Unbekannter am Sonntag beide Öffnungsklappen eines Briefkastens der Deutschen Post, sowie ein Verkehrshinweisschild „Zufahrt Hainstraße gesperrt (Umleitung)“ aus der Halterung und richtete Sachschaden in Höhe von ca. 200 Euro an.

Unfallfluchten

Zeugen zur Unfallflucht werden gebeten sich bei der Polizei, Tel. 0951/9129-210, zu melden.

  • BAMBERG. Gegen den Außenspiegel eines in der Dr.-Martinet-Straße geparkten weißen Peugeot stieß in der Nacht von Samstag auf Sonntag ein unbekannter Fahrzeuglenker und hinterließ Sachschaden in Höhe von 200 Euro.
  • Im Kirschenweg beschädigte ein Unbekannter beim Ein- oder Ausparken einen geparkten grauen Seat an Stoßstange und Kotflügel und fuhr anschließend weiter, ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von ca. 1500 Euro zu kümmern.
  • Gegen einen in der Straße „Die Bergner“ geparkten grauen Ford fuhr in der Zeit von Samstagnachmittag bis Sonntagmittag ein Autofahrer. Anschließend entfernte er sich unerlaubt und hinterließ Schaden in Höhe von ca. 700 Euro.

Ohne gültige Fahrerlaubnis unterwegs

BAMBERG. Von einer Polizeistreife wurde Sonntagnacht ein Rollerfahrer am Schillerplatz kontrolliert. Dabei stellte sich heraus, dass der 40-Jährige ohne gültige Fahrerlaubnis unterwegs war. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und die Fahrzeugschlüssel sichergestellt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.