Beamte beleidigt

Scharf auf Stifte

Bamberg. Am Samstagmorgen wurde ein 77-jähriger Mann in einem Discounter in der Luitpoldstraße beim Diebstahl von Buntstiften im Wert von 3,65 Euro betroffen. Eine Anzeige wegen Ladendiebstahl ist die Folge.

Diebesgut im Kinderwagen

Bamberg. Eine 23-jährige Frau entwendete am Samstagabend in einem Supermarkt in der Forchheimer Straße Waren im Wert von knapp 240 Euro und bunkerte diese in ihrem mitgeführten Kinderwagen, sowie in ihrer Handtasche und einem Rucksack. Bei der entwendeten Ware handelte es sich u.a. um elektronische Artikel, kosmetische Erzeugnisse und Kinderkleidung.

Beamte beleidigt

Bamberg. Nachdem ein 21-jähriger Gast am Sonntagmorgen vom Sicherheitsdienst aus einer Diskothek in der Franz-Ludwig-Straße verwiesen wurde, musste dem Mann noch ein Platzverweis ausgesprochen werden. Hierbei wurde einer der beiden eingesetzten Polizeibeamten von dem 21-Jährigen als „Spasti“ betitelt. Dann holte er sich Verstärkung in Form seines 19-jährigen Bruders und beide gingen die anwesenden Beamten beleidigend an. Als dann die eingesetzte Streife das Dienstfahrzeug zur Seite fahren wollte, trat der 21-Jährige gegen die Heckklappe des Pkw, sodass eine Delle entstand. Die beiden Männer wurden aufgrund ihrer Alkoholisierung von 1,6 Promille in Gewahrsam genommen. Am Dienstfahrzeug entstand ein Schaden von ca. 1000 Euro.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.