Nagellack entwendet

Pkw-Aufbruch gescheitert

BAMBERG. Im Zeitraum von Dienstagabend bis Mittwochabend wurde versucht bei einem grünen Pkw Ford Fiesta gewaltsam die Fahrertür aufzubrechen. Der Versuch, das versperrte Fahrzeug zu öffnen, scheiterte jedoch. Als Tatort kommen die Pödeldorfer Straße, sowie die Tiefgarage am Maximiliansplatz in Frage, wo der Pkw im genannten Zeitraum jeweils abgestellt war. Täterhinweise erbittet die PI Bamberg-Stadt unter Tel.: 0951 / 9129 – 210.

Nagellack entwendet

BAMBERG. Am Freitagabend wurde in einem Supermarkt in der Kirschäckerstraße eine 55-jährige Frau beim Ladendiebstahl erwischt. Die Dame entwendete Nagellack im Wert von ca. 5,- Euro.

In Kiosk eingebrochen

BAMBERG. In der Zeit von Donnerstag auf Freitag wurde am Margaretendamm in einen Verkaufsstand eingebrochen. Hierbei wurde gewaltsam die Holzklappe des Standes aufgerissen um in den Innenbereich zu gelangen. Entwendet wurde dann lediglich eine leere Herrenumhängetasche. Täterhinweise erbittet die PI Bamberg-Stadt unter Tel.: 0951 / 9129 – 210.

Unfallfluchten

  • BAMBERG. Am Donnerstagvormittag wurde ein Fahrrad, welches in der Kapuzinerstraße an einer Hauswand lehnte, von einem unbekannten Fahrzeugführer beschädigt. Der unbekannte Täter verließ anschließend die Unfallörtlichkeit, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Am Fahrrad der Marke Winora entstand am Lenker ein Sachschaden von ca. 200,- Euro. Täterhinweise erbittet die PI Bamberg-Stadt unter Tel.: 0951 / 9129 – 210.
  • BAMBERG. In der Härtleinstraße wurde ein geparkter schwarzer BMW angefahren und beschädigt. Dies geschah im Zeitraum vom letzten Sonntag bis Freitag. Auch hier entfernte sich der unbekannter Fahrzeugführer ohne seinen Pflichten als Unfallverursacher nach zu kommen. Am geparkten Fahrzeug entstand ein Sachschaden von ca. 500,- Euro. Täterhinweise erbittet die PI Bamberg-Stadt unter Tel.: 0951 / 9129 – 210.
  • BAMBERG. Am Freitagnachmittag wurde ein Mofa, welches in der Nürnberger Straße auf einem Parkplatz eines Imbissrestaurants abgestellt war, von einem unbekannten Fahrzeugführer angefahren und beschädigt. Der unbekannte Täter verließ anschließend die Unfallörtlichkeit, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. An der Verkleidung des Mofas entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 200,- Euro. Täterhinweise erbittet die PI Bamberg-Stadt unter Tel.: 0951 / 9129 – 210.
  • BAMBERG. Am Freitagnachmittag befuhr ein 63-jähriger Pkw-Fahrer mit einem schwarzen Jeep die Memmelsdorfer Straße in Richtung stadteinwärts. Auf Höhe Brennerstraße befand sich ein grüner Roller auf der Linksabbiegespur. Kurz vor der Einmündung zur Brennerstraße wechselte der Roller von der linken Spur auf die rechte, um nun doch geradeaus weiter fahren zu können. Hierbei fuhr der Roller gegen die hintere linke Fahrzeugseite des Jeep, der lediglich auf der rechten Spur geradeaus fuhr. Hierbei entstanden an Radlauf und Felge des Jeep mehrere Kratzer und ein Schaden in Höhe von ca. 500,- Euro. Der Roller fuhr jedoch weiter, ohne seine Pflichten als Unfallverursacher nach zu kommen. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich unter Tel.: 0951 / 9129 – 210 bei der PI Bamberg-Stadt zu melden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.