Weiche Schokolade

Weiche Schokolade

Bamberg. Am Samstagabend wurde ein Asylbewerber in einem Supermarkt im Osten Bambergs dabei beobachtet wie er sich sechs Tafeln Milka Schokolade in die Hosentasche steckte und anschließend ohne zu zahlen das Geschäft verließ. Statt Bargeld hatte er nur weiche Schokolade in seinen Hosentaschen.

Scharf auf Lebensmittel

Bamberg. Am Montagmorgen konnte eine 58-jährige Frau in einem Supermarkt in der Pödeldorfer Straße dabei beobachtet werden, wie sie ein Glas Honig und eine Packung Salatsauce in Gesamtwert von etwa 4 Euro in ihre Handtasche steckte, und das Geschäft verlassen wollte, ohne die Ware zu bezahlen. Eine Anzeige wegen Ladendiebstahl ist die Folge.

Kontrollen

Bamberg. Am Samstagabend wurden bei Personenkontrollen im Stadtgebiet zwei junge Männer mit ihren Fahrrädern festgestellt. Einer der beiden fuhr Fahrrad auf einer von Bambergs Hauptstraßen, obwohl er aufgrund seiner Alkoholisierung nicht mehr in der Lage war sicher am Verkehr teilzunehmen. Der andere hatte in seiner Fahrradwerkzeugtasche eine geringe Menge Haschisch versteckt. Ein weiterer junger Mann wurde schlafend in seinem Pkw angetroffen. Die Zündung des Pkw lief und die Scheinwerfer waren angeschaltet, aber dem Mann wäre es mit über einem Promille nicht mehr möglich gewesen seinen Pkw zu führen. Deshalb übergab er freiwillig seinen Pkw-Schlüssel der Polizei.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.