Betrunken gefahren

Ladendiebstähle

  • BAMBERG. Auf Tabakwaren im Gesamtwert von knapp 90 Euro hatte es am Donnerstagmittag ein 21-jähriger Mann in einem Supermarkt im Bamberger Norden abgesehen. Er wollte das Diebesgut in seinem mitgeführten Rucksack aus dem Laden schmuggeln.
  • Im gleichen Geschäft wollte dann kurz vor 18 Uhr noch ein 21-jähriger Mann Kosmetikartikel für knapp 80 Euro stehlen.
  • BAMBERG. Ein 22-jähriger Mann wurde am Donnerstagnachmittag beim Diebstahl von Lebensmitteln für knapp 6 Euro in einem Geschäft in der Pödeldorfer Straße vom aufmerksamen Personal erwischt.

Handtaschendiebstahl

BAMBERG. Während eine junge Frau am Donnerstagnachmittag am Hinterausgang des Standesamtes in Bamberg in der Fleischstraße bei einem Sektempfang behilflich war, wurde ihre unbeaufsichtigt an einem Streukasten abgestellte Handtasche gestohlen. Der Unbekannte erbeutete neben der braunen Lederumhängetasche noch Ausweispapiere, zwei Scheckkarten und einen zweistelligen Bargeldbetrag.

Türschloss beschädigt

BAMBERG. Mittels eines Klebers beschädigte zwischen dem Spätnachmittag des Mittwochs und Donnerstagfrüh ein Unbekannter das Türschloss an einer Wohnung in der Peuntstraße. Der hinterlassene Sachschaden beläuft sich auf etwa 50 Euro.

Briefkasten aufgebogen

BAMBERG. An einem Mehrfamilienhaus in der Heßlergasse im Stadtteil Gaustadt wurde am Donnerstagabend, zwischen 19 Uhr und 20.30 Uhr, der Briefkasten eines Mieters aufgebogen. Der unbekannte Täter hinterließ Sachschaden von mindestens 30 Euro.

Unfallflucht

BAMBERG. In der Veit-Stoß-Straße wurde am Donnerstabend, zwischen 22.25 Uhr und 22.50 Uhr, ein silberfarbener BMW angefahren. Ein unbekannter Autofahrer beschädigte den geparkten Wagen vermutlich während eines Parkmanövers und richtete Sachschaden von mindestens 3000 Euro an.

Betrunken gefahren

BAMBERG. Am Donnerstagabend wurde die Polizei davon verständigt, dass am Bamberger Klinikum eine betrunken wirkende Autofahrerin „durchdrehen“ würde. Die Beamten konnten kurze Zeit später den Wagen in der Bamberger Innenstadt aufspüren. Wie sich herausstellte, war die 28-jährige Frau mit ihrem VW Golf betrunken vom Krankenhaus losgefahren. Bei der Kontrolle durch die Polizei hatte dann zwischenzeitlich ihr 34-jähriger Lebensgefährte den Pkw gelenkt. Die junge Frau stand sichtlich unter Alkoholeinfluss; bei ihrem Lebensgefährten waren drogentypische Ausfallerscheinungen zu erkennen, die ein Drogentest bestätigte. Bei beiden Autofahrern wurden Blutentnahmen durchgeführt.

Minderjährige beim Kiffen und Graffiti-Sprühen erwischt

BAMBERG. Am Donnerstagabend, um 20.30 Uhr, löste die Polizei am Adenauerufer eine Kifferrunde auf. Zwei Minderjährige im Alter von 16 Jahren sowie ein 18- und 22-Jähriger hatten dort auch noch die Brückenpfeiler mit Graffitis besprüht. Bei anschließend durchgeführten Wohnungsdurchsuchungen fanden die Beamten noch eine Tüte Marihuana, diverse Rauschgiftutensilien sowie Sprayer-Utensilien. Die minderjährigen Täter wurden ihren Eltern übergeben. Die Höhe des angerichteten Sachschadens ist der Polizei noch nicht bekannt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.