Don Bosco Musikanten Bamberg im Bayerische Fernsehen

Nachdem die Don Bosco Musikanten Bamberg e.V. kürzlich mit ihrem Auftritt beim Woodstock der Blasmusik schon im österreichischen TV zu sehen waren, feiern sie am 12. August 2016 ihre Premiere im Bayerischen Fernsehen.

Die Bamberger sind am 12. August um 21.00 Uhr in der Sendung „Mit Blasmusik durch Bayern – Von Bierfranken nach Weinfranken“ als erste musikalische Gruppierung zu sehen. In der bekannten Sendereihe erkundet Georg Ried, der auch selbst Posaune spielt, diesmal das nördliche Bayern und lernt unterwegs viele Blasmusik-Freunde kennen. Von den rund 120.000 Blasmusikern, die es in Bayern gibt, trifft der Moderator neben den Don Bosco Musikanten auch auf „maablosn“ (Europameister der böhmisch-mährischen Blasmusik in der Höchststufe), die „Hergolshäuser Musikanten“ und „Häisd’n’däisd vom Mee“. Die Bamberger Musiker treten vor dem weltberühmten Alten Rathaus in der Regnitz auf und präsentieren in der Sendung die Polka „Goldene Musik“ von ihrer aktuellen CD „Mit Herz und Schwung“.

Wer die Don Bosco Musikanten Bamberg demnächst live sehen und hören möchte, hat die Gelegenheit dazu am 25. August in Merkendorf bei der Brauerei Hummel oder am 27. August in Coburg beim Klößmarkt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.