Taxifahrer kümmert sich nicht um Schaden

Rucksack findet neuen Besitzer

Bamberg. Während sich eine 53-Jährige Frau am Mittwochabend am ZOB an der Promenade aufhielt, wurde ihr mitgeführter Rucksack samt Inhalt im Wert von 100 Euro entwendet. Diesen hatte sie dort auf einer Wartebank abgestellt.

Halteverkehrsschild mitgenommen

Bamberg. Ein Mitarbeiter des Umweltamtes teilte der Polizei mit, dass ein in der Straße Bleichanger aufgestelltes Halteverbotsschild im Wert von 100 Euro entwendet worden ist. Dieses ist im Zeitraum von Donnerstagmorgen bis Donnerstagabend verschwunden.

VW-Golf Limousine verkratzt

Bamberg. In der Zeit von Montag- auf Donnerstagnacht wurde die rechte Fahrerseite einer in der Ehrlichstraße geparkten VW-Golf Limousine verkratzt. Der Besitzer bleibt nun auf einen Schaden in Höhe von 1.000 Euro sitzen.

Wegen Pizzahunger randaliert

Bamberg. Da ein Unbekannter in den frühen Morgenstunden des Freitags von einem Imbissmitarbeiter in der Langen Straße keine Pizza mehr bekommen konnte, geriet dieser in Rage und trat gegen ein dort abgestelltes Fahrrad. Anschließend kickt er auch noch gegen die Scheibe einer dort ansässigen Bankfiliale. Die Ermittlungen der Polizei nach dem Unbekannten dauern an.

Taxifahrer kümmert sich nicht um Schaden

Bamberg. Beim Abliefern seiner Kundschaft beschädigte ein Taxifahrer Dienstagmittag einen in der Kantstraße geparkten Daihatsu. Nachdem er den Schaden begutachtet hatte, fuhr er allerdings, ohne seine Personalien zu hinterlassen, einfach weiter. Er wird sich nun wegen Unfallflucht verantworten müssen.

Verwirrte Autofahrerin angetroffen

Bamberg. Einen vollkommen desorientierten Eindruck machte eine 57-jährige Autofahrerin bei einer Verkehrskontrolle am Donnerstagvormittag auf dem Münchner Ring. Quer über beide Fahrspuren in Höhe des Rhein-Main-Donau-Damm stehend, wurde die Frau mit ihrem blauen Opel Vectra von der Polizei angetroffen. Nachdem die Beamten feststellten, dass die Fahrerin anscheinend unter Medikamenteneinfluss steht, musste sie sich einer Blutentnahme unterziehen. Einen logischen Grund für das Abstellen des Pkw auf dem Münchner Ring konnte die Frau den Beamten nicht erklären. Zeugen, denen die verwirrte Autofahrerin aufgefallen ist, werden gebeten sich unter der Tel.-Nr. 0951/9331-1505 bei den Operativen Ergänzungsdiensten Bamberg zu melden.

Ohne Führerschein und Helm unterwegs

Bamberg. Um einen Freund abzuholen, fuhr ein 17-Jähriger Freitagfrüh mit seinem Roller von Strullendorf nach Bamberg. Dort stieg sein Freund ohne Helm mit auf und sie fuhren los. Allerdings war die Fahrt nur kurz, denn in der Pfisterstraße wurden sie von einer Polizeistreife angehalten. Der Rollerfahrer muss sich nun wegen Fahrens ohne Führerschein verantworten, sein Freund kam mit einer mündlichen Verwarnung davon.

Beobachtungen zu allen Geschehnissen nimmt die Polizeiinspektion Bamberg-Stadt unter Tel. 0951-9129-210 entgegen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.