Ins Gesicht gekratzt

Roter Bistrostuhl fand neuen Besitzer

BAMBERG. Vor einem Geschäft in der Judenstraße wurde in der Nacht von Montag auf Dienstag ein roter Bistrostuhl im Wert von 40 Euro von einem Unbekannten gestohlen. Zeugen zum Diebstahl werden gebeten, sich unter Tel. 0951/9129-210, bei der Polizei zu melden.

Gartenhäuser aufgebrochen

BAMBERG. Am Dienstag, zwischen 9 Uhr und 12 Uhr, durchzwickte ein Einbrecher die Kette am Außentor eines Grundstücks in der Straße Am Börstig und gelangte so in den Garten, wo er die Türen von zwei Gartenhütten aufhebelte und so ins Innere gelangte. Anschließend nahm er aus einem Gartenhaus ca. 10 Getränkedosen und ein altes Autoradio der Marke „Kenwood“ mit, im zweiten Gartenhaus fand er anscheinend nichts. Der Entwendungs- und Sachschaden wird auf jeweils 50 Euro geschätzt.

Kasse mit Inhalt mitgenommen

BAMBERG. Während sich das Personal im Garten befand, entwendete ein Unbekannter am Dienstagnachmittag aus einem nicht versperrten Lagerraum einer Gärtnerei in Bamberg-Mitte die Kasse mit ca. 440 Euro Inhalt.

Unfallfluchten

  • BAMBERG. Gegen einen in der Jäckstraße abgestellten blauen Ford Mondeo stieß von Sonntag auf Montag ein unbekannter Fahrzeuglenker. Ohne sich um den entstandenen Sachschaden in Höhe von ca. 4000 Euro zu kümmern, fuhr der Unfallverursacher anschließend unerlaubt weiter.
  • Am Jacobus-Hauck-Platz stieß in der Zeit vom 17. bis 19.7.16 ein unbekannter Autofahrer gegen den Außenspiegel eines geparkten Opel Corsa und fuhr davon. Zurück blieb Sachschaden in Höhe von ca. 100 Euro.
  • Den Außenspiegel eines in der Pfarrfeldstraße abgestellten roten Mazda beschädigte ein unbekannter Fahrzeugführer übers Wochenende und hinterließ Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro.

Zeugenhinweise zu den Unfallfluchten erbittet die Polizeiinspektion Bamberg-Stadt, Tel. 0951/9129-210

Audi übersehen

BAMBERG. Als am Dienstagnachmittag ein Mountainbike-Fahrer von der Gutenbergstraße kommend den Berliner Ring überqueren wollte, achtete er nicht auf den Querverkehr und stieß mit einem Audi-Fahrer zusammen. Der Radler hatte Glück, dass er nicht stürzte und blieb somit unverletzt. Am Audi entstand Schaden in Höhe von ca. 1000 Euro.

Ins Gesicht gekratzt

BAMBERG. Zeugen sucht die Polizei zu einem Vorfall, der sich am Dienstagvormittag im Stadtbus der Linie 911 auf dem Weg zum Bahnhof auf Höhe Luitpoldstraße ereignete. Dabei wurde eine Schülerin von einer unbekannten weiblichen Person plötzlich grundlos angegriffen und ins Gesicht gekratzt. Die 17-Jährige wurde bei dem Angriff leicht verletzt. Zeugenhinweise hierzu nimmt die Polizei, Tel. 0951/9129-210, entgegen.

Qualmender Fiat

BAMBERG. Einer Polizeistreife fiel am Dienstagnachmittag am Babenbergerring/Münchner Ring ein qualmender Fiat auf. Während die Polizeibeamten versuchten den beginnenden Brand mit dem Feuerlöscher zu löschen, brach am Fiat ein Vollbrand aus. Dieser konnte anschließend von der verständigten Feuerwehr gelöscht werden. Bei dem Brand wurde zum Glück niemand verletzt, der Schaden am Pkw wird auf ca. 1000 Euro geschätzt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.