Quattroball in Memmelsdorf: Sport mit Festivalcharakter

Daniel Hartleitner
Quattroball vor der Kulisse von Schloss Seehof. Foto: Chrisitane Hartleitner

Quattroball vor der Kulisse von Schloss Seehof. Foto: Hartleitner

Quattroball ist mit das schönste Wochenende im ganzen Jahr. Das resultiert nicht einzig aus dem Wochenende voll mit Sport, gutem Wetter, Ausgelassenheit, ein paar Bierchen. Sondern in der Kombination des Ganzen gepaart mit dem perfekten Umfeld. Ein Dutzend beste Freunde gehen pro Mannschaft in Memmelsdorf vor der wundervollen Kulisse des Schloss Seehof campen, um sich zwei Tage lang in den vier großen Team-Ballsportarten auszutoben. 96 Mannschaften insgesamt – also jede Menge sportiver Leute!

Beim Quattroball ist quasi jeder mit jedem befreundet. In der Dusche und auf dem Klo wird ständig über die Ergebnisse gequatscht, man trifft alte Schulfreunde auf dem Parkplatz und langjährige Bekannte auf dem Fußballfeld und mit ein bisschen Glück (oder Pech) wird man in Handball von einem Dozenten aus der Uni in Erlangen gepfiffen. Ganz wichtig für die Atmosphäre ist das familiäre und freundschaftliche Gefühl seitens der Organisation: Beim Bratwurststand und der Kuchen- und Bierausgabe wird locker gequatscht, auch gerne Geld ausgegeben, da die angebotenen Sachen selbstgemacht, super lecker und günstig sind.

Die red necks. Foto: Christiane Hartleitner

Die red necks. Foto: Hartleitner

Der Teamgeist meiner Lieblingsmannschaft red necks ist, wie wir dieses Jahr am stärksten erfahren haben, mit das wichtigste für ein gutes Wochenende. Gute Spieler und gute Stimmung resultierten dieses Mal bei acht Siegen am Samstag, drei am Sonntag und einer überragenden Platzierung mit dem 11. Platz. Jedes zweite Jahr wird das ganze umso lustiger, da EM oder WM ist und über 1.000 Leute in der Seehofhalle Fußball glotzen und total ausrasten. Dank unseres neuen Sponsors LAGERADO machen wir auf dem Platz auch noch was her.

 

Ein Gedanke zu „Quattroball in Memmelsdorf: Sport mit Festivalcharakter

  1. peinlich wie dieser an sich lockere Artikel mit dem Lobgesang für eine Firma verhunzt wird. muss schön sein, wenn man andere für genau gleiches Verhalten an die Wand nagelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.