Täter der Filmaufnahmen in Turnhalle ermittelt

I-Phone 6 und Geldbörse aus VW-Golf gestohlen

Bamberg. An einem unter der Brücke in der Rheinstraße geparkten VW-Golf wurde am Montag in der Zeit von 15 – 20 Uhr von einem Unbekannten das Fenster auf der Beifahrerseite aufgehebelt, sodass dieses zu Bruch ging. Abgesehen hatte es der Täter auf ein I-Phone 6, welches auf dem Beifahrersitz lag, sowie einem Geldbeutel aus einer am Boden befindlichen Handtasche. Der Sachschaden inklusive des Entwendungsschadens wird mit 1.570 Euro beziffert. Angaben oder verdächtigte Wahrnehmungen hierzu nimmt die Polizeiinspektion Bamberg-Stadt unter Tel. 0951-9129-210 entgegen.

Mountainbike Dynamics entwendet

Bamberg. Bereits Samstag- auf Sonntagabend wurde ein an der Promenadenstraße abgestelltes schwarzes Mountainbike der Marke Dynamics mit einem Zeitwert von 500 Euro entwendet. Der Besitzer hatte dieses mit einem Abus-Schloss versperrt dort abgestellt. Auffällig an dem Rad sind der schwarz-weiße Sportsattel, sowie die weiße Fahrradgabel.

Videoaufzeichnung entlarvt Unfallverursacherin

Bamberg. Samstagabend touchierte eine VW-Golf-Fahrerin beim Rückwärtsausparken den Elektrokasten einer Schranke auf einem Parkplatz in der Ludwigstraße. Ohne sich um den angerichteten Schaden in Höhe von 6.000 Euro zu kümmern, fuhr sie davon. Die Schranke wurde eingedellt und verbogen, so dass diese eine dauerhafte Störung anzeigte und gewartet werden musste. Anhand von einer Videoaufzeichnung konnte die Fahrerin ermittelt werden. Diese wird nun Besuch von der Polizei erhalten und wird sich wegen Unfallflucht verantworten müssen.

Stoßstange beschädigt und weitergefahren

Bamberg. Nach der Rückkehr vom Urlaub musste eine BMW-Fahrerin feststellen, dass ihr in der Fischergasse abgestellter Pkw im Zeitraum vom 4. bis 11.7. angefahren wurde. Ein Unbekannter beschädigte die Stoßstange und hinterließ einen Schaden von 750 Euro.

Radfahrer und Fußgänger kollidieren

Bamberg. Als Montagnachmittag ein 26-jähriger Fußgänger auf eine Ampelanlage in der Zollnerstraße zugehen wollte, übersah er einen auf dem Fahrradweg fahrenden Fahrradfahrer. Trotz Ausweichmanöver des 46-jährigen Radfahrers kollidierten beide. Der Radfaher stürzte und musste zur weiteren Untersuchung ins Klinikum gebracht werden.

Streitigkeiten unter Jugendlichen

Bamberg. Da es Montagabend zu Streitigkeiten unter einer Gruppe von Jugendlichen kam, trat ein 17-Jähriger aus Wut gegen den Frontscheinwerfer eines in der Luitpoldstraße abgestellten Kraftrades. Zeitgleich kam es zu einer Schlägerei in der Gruppe. Hierbei schlug ein unbekannter Jugendlicher einem anderen 17-Jährigen dreimal mit der Faust auf die Unterlippe und flüchtete anschließend. Verschiedene Zeugen konnten auf Grund des Lärms, den die Jugendlichen verursachten, die Geschehnisse beobachten und verständigten die Polizei und den Halter des Kraftrades. Für dessen Schaden von 500 Euro muss nun der 17-Jährige aufkommen. Ein durchgeführter Alkoholtest bei dem Randalierer ergab einen Wert von 0,96 Promille und bei dem verletzten Jugendlichen 1,74 Promille. Dieser wurde von seinem hinzugerufenem Vater abgeholt.

Täter der Filmaufnahmen in Turnhalle ermittelt

BAMBERG. Nach dem Fahndungsaufruf am Samstag nach einem unbekannten Mann, der in der Dusche einer Turnhalle am Georgendamm eine Kamera versteckt aufgebaut hatte, stehen dessen Personalien fest. Aus der Bevölkerung gingen zahlreiche Hinweise ein. Es handelt sich um einen 37-jährigen Bamberger, der sich sofort nach Information über die Fahndung nach ihm bei einer Polizeidienststelle meldete. Über die Hintergründe für die Tat liegen derzeit noch keine Erkenntnisse vor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.