Unbekannter Mann hatte es auf Nacktaufnahmen abgesehen

BAMBERG. Bereits Mitte Juni stellte ein Sportler in einer Turnhalle am Georgendamm eine getarnte Kamera in einer Dusche fest. Die Kamera war in einem durchsichtigen Hygienebeutel zwischen diversen Kosmetikartikeln versteckt. Der Beutel lag auf einer Ablage über dem Waschbecken und die Linse der Kamera zeigte in Richtung Dusche. Die Kamera konnte entfernt werden, bevor jemand die Dusche benutzte. Beim Aufstellen der Kamera hatte sich der Täter selbst gefilmt, es handelt sich um einen etwa 25 – 30jährigen Mann mit hellen Haaren sowie Kinn- und Oberlippenbart, der zum Tatzeitpunkt eine blaue Outdoorjacke trug.

Hinweise zur Identität des Täters nimmt die Polizeiinspektion Bamberg-Stadt unter Tel. 0951/9129-210 entgegen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.