Im Klinikum angegriffen

Handy aus Jacke gestohlen

Bamberg. Ein Handy wurde am Freitag, zwischen 22 und 23 Uhr, in einer Gaststätte am Obstmarkt entwendet. Der Geschädigte hatte das Mobiltelefon im Wert von 600,- Euro in seiner Jacke aufbewahrt, diese wiederum über seinen Stuhl gehängt. Ein Unbekannter konnte aus der Jacke das Handy entwenden.

Graffiti

Bamberg. Am Samstag wurde eine Betonwand in der Geisfelder Straße mit einem Graffiti beschädigt. Der entstandene Schaden wird auf ca. 200,- Euro geschätzt.

Werbeschild zerbrochen

Bamberg. Von einer Zivilstreife wurde am Sonntag, gegen 3.30 Uhr, ein 32-jähriger bei einer Sachbeschädigung beobachtet. Der junge Mann hatte in der Keßlerstraße ein Werbeschild zerbrochen. Er wird wegen Sachbeschädigung angezeigt.

Autofahrer unter Drogeneinwirkung

Bamberg. Ein unter Drogeneinwirkung stehender Autofahrer wurde am Sonntag, gegen 0.30 Uhr, in der Langen Straße angehalten. Bei dem 26-jährigen Bamberger wurde Cannabiskonsum festgestellt. Es wurde eine Blutentnahme durchgeführt.

In der Toilette angegriffen

Bamberg. Offenbar grundlos wurde am Samstag, gegen Mitternacht, ein 25-jähriger in einer Gaststätte angegriffen. Der Geschädigte besuchte in einer Kneipe in der Langen Straße die Toilette und wurde dort unvermittelt von einem Unbekannten angegriffen. Der Geschädigte erlitt eine Kopfplatzwunde, die Polizeiinspektion Bamberg-Stadt erbittet Zeugenhinweise unter Tel. 0951/9129-210.

Im Klinikum angegriffen

Eine Krankenschwester wurde am Sonntag, gegen 2.15 Uhr, im Klinikum Bamberg von einem Betrunkenen angegriffen. Der angetrunkene 55-jährige Mann hatte der Geschädigte mit einem Faustschlag ins Gesicht geschlagen. Durch die verständigte Polizei wurde der 55-jährige in Gewahrsam genommen, er musste seinen Rausch in einer Haftzelle ausschlafen. Die Geschädigte erlitt leichte Verletzungen.

Zu viel Alkohol

  • Bamberg. Erheblich unter Alkoholeinfluß fuhr am Sonntag, gegen 1.30 Uhr, ein 39-jähriger Pkw-Fahrer auf dem Berliner Ring. Der 39-jährige war einem anderen Autofahrer aufgefahren, hatte dabei aber keinen Schaden verursacht. Ohne sich jedoch um den Vorfall zu kümmern fuhr der Alkoholisierte weiter. Bei der Kontrolle durch die verständigte Polizei versuchte der 39-jährige zu flüchten, dies gelang aber nicht. Ein Alkoholtest wurde von dem Mann verweigert, eine Blutentnahme und die Führerscheinsicherstellung waren die Folge.
  • Bamberg. Eine Schlägerei zwischen mehreren Personen ereignete sich am Sonntag, gegen 4 Uhr, in der Oberen Sandstraße. Mehrere, zum Teil betrunkene, Personen kamen aus bislang unbekannten Gründen in Streit, der dann in eine Schlägerei ausartete. Bei der Auseinandersetzung wurden zwei Personen leicht verletzt, die Ermittlungen dauern an.

Rauschgiftbesitz

Bamberg. Drei Personen werden wegen Rauschgiftbesitz angezeigt. Die drei hatten am Sonntag, gegen 4 Uhr, im Bereich der Unteren Brücke Joints geraucht bzw. bei sich gehabt. Die Joints wurden sichergestellt, Anzeigen folgen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.